Finanzen, RWB Group AG

Oberhaching - Anleger der Produktlinie Public Capital Markets der RWB Group haben im vergangenen Jahr mit der ETF-Vermögensverwaltung bis zu 10,5 Prozent Rendite nach allen Kosten erzielt.

02.02.2018 - 12:36:33

ETF-Vermögensverwaltung: Bis zu 10,5 Prozent Rendite in 2017

Oberhaching - Anleger der Produktlinie Public Capital Markets der RWB Group haben im vergangenen Jahr mit der ETF-Vermögensverwaltung bis zu 10,5 Prozent Rendite nach allen Kosten erzielt. Die RWB Group bietet mit ihrem Partner, der NFS Hamburger Vermögen, seit 2014 verschiedene ETF-basierte Anlagestrategien an, die global streuen und sich maßgeblich in der Höhe des Aktienanteils unterscheiden.

"Im Jahr 2017 haben unsere Anleger von der positiven Entwicklung an den weltweiten Kapitalmärkten profitiert. Unsere Strategien können sich dabei im Wettbewerb mit den bekannten großen Anbietern und Robo-Advisern mehr als sehen lassen", sagt Nico Auel, Verantwortlicher für die ETF-Vermögensverwaltung bei der RWB Group. Aktuelle Statistiken der Bundesbank hatten zuletzt wieder gezeigt, dass nur eine Minderheit der Deutschen in produktive Sachwerte wie Aktien investiert. Die meisten horten ihr Kapital in als sicher geltenden Anlagen und verlieren so effektiv Geld. "Viele Anleger sehen Sicherheit noch immer im Widerspruch zu Rendite. Doch neben einer sehr breiten Streuung über mehr als eintausend Unternehmen verschiedener Regionen und Branchen soll bei unseren aktienstarken Strategien zudem ein Maximum-Drawdown-Mechanismus vor hohen Kursverlusten schützen", so Auel weiter. Bei dem regelbasierten Schutzmechanismus werden im Portfolio beinhaltete Aktien-ETF automatisch verkauft, wenn sie innerhalb von drei Monaten um 15 Prozent zum Höchststand dieses Zeitraums fallen. Der zweistufige Wiedereinstieg erfolgt nach drei und sechs Monaten.

"Die Ergebnisse des vergangenen Jahres aber auch über längere Zeiträume verdeutlichen: Mit breit gestreuten Unternehmensbeteiligungen kann der langfristige Vermögensaufbau gelingen", sagt Norman Lemke, Vorstand und Gründer der RWB Group. "Unser Produktangebot aus Private-Equity-Dachfonds und ETF-Anlagestrategien bietet Privatanlegern ein Ertragspotential, das für den erfolgreichen Vermögensaufbau benötigt wird." Die RWB bietet Anlegern die ideale Kombination beider Anlageklassen: Dabei können die regelmäßigen Ausschüttungen der Private-Equity-Dachfonds automatisch in die ETF-Vermögensverwaltung übertragen werden. Das bedeutet: Noch während der Laufzeit des Private-Equity-Dachfonds wird das Kapital, das bereits erfolgreich in Private-Equity-finanzierten Unternehmen gewirtschaftet hat, in die ETF-Vermögensverwaltung umgeschichtet. So nimmt sukzessive der liquide und flexible Anlageanteil zu, der von der Wertentwicklung börsennotierter Unternehmen profitiert, anstatt auf dem Girokonto an Kaufkraft zu verlieren. Zusätzlich kommt durch die regelmäßig angelegten Ausschüttungen der Cost-Average-Effekt zum Tragen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rwbcapital.de.

Über die RWB Group AG:

Die RWB wurde 1999 aus der Überzeugung gegründet, die Anlageklasse Private Equity, die seit Jahrzehnten fester Bestandteil in den Portfolios institutioneller Investoren und gehobener Privatvermögen ist, als ebenso wichtigen und geeigneten Baustein für den Vermögensaufbau privater Anleger zu etablieren. Seit ihrer Gründung macht die RWB Group Private Equity für Privatanleger über Dachfonds investierbar - mit großem Erfolg. RWB hat das Geld von 80.000 Anlegern bereits in über 170 Private Equity-Zielfonds weltweit und damit mehr als 2.500 Zielunternehmen investiert. Über 1.500 dieser Beteiligungen wurden bereits teilweise oder komplett verkauft. Der durchschnittlich erzielte Verkaufsmultiple liegt bei den RWB Fonds zwischen 1,9x und 2,0x. Neben den Private Equity Dachfonds gehören eine einzigartige Rentenversicherung, die ebenfalls in Teilen in Private Equity investiert, sowie eine ETF-basierte Vermögensverwaltung zum Produktangebot Mehr unter: www.rwbcapital.de

OTS: RWB Group AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122777.rss2

Pressekontakt: Philipp Klöckner Referent PR & Kommunikation Tel.: 089/6666 94-446 E-Mail: philipp.kloeckner@rwb-group.com

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!