Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Nordex-Aktion?re haben endlich mal wieder allen Grund zum Jubeln.

17.10.2021 - 23:01:13

Nordex watscht Kritiker mit tollen Zahlen regelrecht ab. Aktienkurs schie?t nach oben.?. Denn nachdem das Unternehmen und damit auch die Aktie in den vergangenen Monaten von den Kritikern regelrecht zerrissen wurde, schl?gt der Windkraftanlagenbauer jetzt zur?ck. Und wie! Denn wie Nordex in dieser Woche bekannt gab, ist das Auftragsvolumen zuletzt deutlich nach oben geschossen.

Nordex-Aktion?re haben endlich mal wieder allen Grund zum Jubeln. Denn nachdem das Unternehmen und damit auch die Aktie in den vergangenen Monaten von den Kritikern regelrecht zerrissen wurde, schl?gt der Windkraftanlagenbauer jetzt zur?ck. Und wie! Denn wie Nordex in dieser Woche bekannt gab, ist das Auftragsvolumen zuletzt deutlich nach oben geschossen. Im Detail:?

Im dritten Quartal verzeichnete Nordex Auftr?ge mit einer Gesamtleistung von rund 1,8 Gigawatt. Das entspricht ungef?hr einem Plus von rund 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das ist schon mal ein echtes Brett! Der Aktienkurs honoriert diese Entwicklung mit kr?ftigen Zugewinnen. Vier der vergangenen f?nf Tage wurden mit Kursgewinnen beendet und die Aktie verbesserte sich erstmals in diesem Monat auf mehr als 15 Euro!

Fazit: Nordex konnte mit positiven Auftragseing?ngen ?berraschen. Passen sich Aktien- und Gesch?ftsentwicklung jetzt endlich an? Sollten Anleger jetzt noch schnell auf den fahrenden Zug aufspringen? Wie gro? ist das Risiko? Angesichts der brisanten Situation haben wir Unternehmen und Aktienkurs einmal genauer unter die Lupe genommen. Die Resultate haben wir in einem brandneuen eBook f?r Sie zusammengefasst.?Die Ergebnisse k?nnen Sie hier herunterladen.?

Kursverlauf von Nordex der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Nordex-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de