Gaming, Virtual Reality

Next Level: Gaming geht große Schritte Richtung Zukunft

28.11.2022 - 20:00:00

Die Gaming-Industrie unterliegt einer stetigen Weiterentwicklung. Mit neuen Konsolen und besserer Hardware müssen sich Games-Entwickler auf die neuen Möglichkeiten einstellen und immer bessere Spiele kreieren. Dabei spielt nicht nur eine interessante Story oder eine perfekte Grafik eine wichtige Rolle. Vielmehr geht es um das gesamtheitliche Development und eine ganzheitliche Erfahrung mit dem gewissen Extra, welche die landeseigenen Märkte auf unterschiedliche Weise umsetzen.

Der Gaming-Markt boomt! Das ehemalige Nischenhobby hat sich zu einer gewinnträchtigen Branche entwickelt, die im Jahr 2022 andere Entertainment-Segmente in den Schatten stellt: Mit einer Wachstumsprognose auf 200 Milliarden Dollar Umsatz darf sich der weltweite Industriezweig zweifellos als Gewinner betrachten. Die Nachfrage nach neuen, bahnbrechenden Games, die aufgrund der Next-Gen-Konsolen Playstation 5 oder Xbox Series X immer größer wird, feuert die Verkaufszahlen und verlangt von den entwickelnden Studios viel Kreativität und Können.

Allerdings braucht der umfangreiche Markt mehr als nur weitere Titel, die für stundenlangen Gamingspaß garantieren. Mit innovativen Marketingstrategien und zeitbegrenzten Gimmicks wird der Reiz am Gaming weiterhin geschürt. Moderne Klassiker wie "Assassin’s Creed Valhalla" oder "Red Dead Redemption" feiern regelmäßig saisonale Events in den Spielen, die zeitlich begrenzt verfügbar sind und mit Extras locken. Somit werden neue Gamer getriggert und dem bestehenden Produkt ein Mehrwert hinzugefügt.

Zusatzangebote gehören mittlerweile zum guten Ton und werden von Usern vorausgesetzt. Während DLCs im Konsolenbereich kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, sieht es in der Welt des Online Gaming ähnlich aus. Auch die Casinobranche wirbt um neue Kunden, indem Sonderangebote zur Verfügung gestellt werden. Desweiteren spielen Innovationen eine wichtige Rolle, Gamer möchten die neuesten Technologien implementiert wissen, um auf ein einzigartiges Spielerlebnis setzen zu können. Im DACH-Raum ist die Schweiz für die Förderung neuer technischer Entwicklungen bekannt. Auch ein Online Casino Schweiz Bonus wird oft in Online Casinos in dem Land angeboten. Das üppige Angebot der Schweizer Anbieter an Slots oder Tischspielen kann mit Boni für Ersteinzahlungen oder Free Spins in Ruhe getestet werden. Die Kombination aus dieser Marketingstrategie und technischen Entwicklungen zeichnet den Bereich Entertainment und Gaming aus.

Schweiz schafft neue Ganzkörper-Erfahrung

Um weitere Anreize zu schaffen und die Kunden mit stetig neuen Wow-Momenten zu versorgen, müssen die Grenzen des Erlebbaren massiv erweitert werden. Die Strategien unterscheiden sich dabei jeweils von Land zu Land. Wer den Blick auf Deutschland und Schweiz richtet, erkennt zwei unterschiedliche Wege.

Virtual Reality ist das Stichwort für die Schweiz, die sich der erlebbaren Digitalwelt verschrieben hat. Eine neue VR-Gaming-Halle in Dierikon hat sich dieser Aufgabe angenommen und die landesweit größte Arena ihrer Art geschaffen. Der Clou: Statt klassischer Virtual Reality wird auf Full-Body-VR gesetzt! Die hochwertigen 4K-Brillen ermöglichen eine detailgetreue Wiedergabe der Körperbewegungen und lassen den Nutzer das digitale Erlebnis beinahe hautnah erleben. Verzögerungen und "nachziehende" Bilder sind ausgeschlossen.

Das gesamte Areal, auf dem die digitale Erfahrung erlebt werden kann, misst 300 Quadratmeter. Seit Sommer 2022 können Besucher im angebotenen Game "The Outbreak" in die Rolle von Soldaten schlüpfen, die aufgrund eines missglückten Experiments Jagd auf Zombies machen. Wer es lieber sanfter mag, muss sich noch in Geduld üben. Weitere Titel sollen 2023 ins Angebot aufgenommen werden.