Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

USA, Volkswirtschaft

NEW YORK - Mit Blick auf die Klimakrise und die Corona-Pandemie hat UN-Generalsekretär António Guterres in seiner Neujahrsansprache dazu aufgerufen, 2021 zum "Jahr der Heilung" zu machen.

29.12.2020 - 05:54:30

UN-Chef Guterres: 2021 zum 'Jahr der Heilung' machen. "Sowohl der Klimawandel als auch die Covid-19-Pandemie sind Krisen, die nur von allen gemeinsam angegangen werden können - als Teil eines Übergangs zu einer integrativen und nachhaltigen Zukunft", sagte Guterres in seiner am Montag (Ortszeit) in New York veröffentlichten Videoansprache. Das wichtigste Ziel der Vereinten Nationen im kommenden Jahr sei es dabei, eine internationale Koalition für Klimaneutralität ohne neue Emissionen bis zum Jahr 2050 aufzubauen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Südkorea und USA beginnen Frühjahrsmanöver - reduzierter Umfang. Die Übung der Streitkräfte werde am Montag beginnen und neun Tag lang dauern, teilte der Generalstab der südkoreanischen Armee am Sonntag mit. Die alljährliche Kommandoübung, bei der Computersimulationen im Mittelpunkt stünden, umfasse keine Feldübungen, die während des ganzen Jahres über stattfänden. Auch werde der Umfang der Einheiten wegen der Pandemie verkleinert. SEOUL - Unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie und der Diplomatie im Atomstreit mit Nordkorea wollen Südkorea und die USA ein gemeinsames, reduziertes Frühjahrsmanöver durchführen. (Wirtschaft, 07.03.2021 - 09:22) weiterlesen...

Deutsche Beraterin: G7 wollen Gemeinsamkeiten wiederherstellen. "Unser Job ist, ganz konkrete Empfehlungen zu entwickeln, die neu, umsetzbar, präzise, kurz und knackig sind", sagte die Handelsexpertin Stormy Mildner der Deutschen Presse-Agentur. Die Chefin des Aspen Institute Berlin ist die deutsche Vertreterin im G7 Economic Resilience Panel, das die britische G7-Präsidentschaft eingerichtet hat. LONDON/BERLIN - Mithilfe eines neuen Beratungsgremiums will die G7 sich besser für künftige Gesundheitskrisen rüsten und gemeinsame Ansätze in Wirtschaft und Politik wiederherstellen. (Wirtschaft, 07.03.2021 - 09:05) weiterlesen...

US-Senat stimmt Bidens billionenschwerem Konjunkturpaket zu. Das Maßnahmenbündel im Umfang von rund 1,9 Billionen US-Dollar (rund 1,6 Billionen Euro) muss nun nochmals im Repräsentantenhaus verhandelt werden. In der Parlamentskammer stellen Demokraten die Mehrheit, eine Zustimmung gilt daher als recht sicher. WASHINGTON - Der US-Senat hat dem von Präsident Joe Biden vorgeschlagenen neuen Konjunkturpaket zur Bewältigung der Corona-Krise zugestimmt. (Wirtschaft, 07.03.2021 - 09:05) weiterlesen...

Chinas Exporte steigen stärker als erwartet. Die chinesischen Exporte machten in den ersten beiden Monaten des Jahres in US-Dollar berechnet einen Sprung um Plus 60,6 Prozent im Vorjahresvergleich, wie die Zollverwaltung am Sonntag in Peking berichtete. Die Einfuhren der zweitgrößten Volkswirtschaft legten ebenfalls stark um 22,2 Prozent zu. Damit kletterte der Außenhandel im Jahresvergleich um 41,2 Prozent und übertraf die Erwartungen von Experten. PEKING - Nach dem schwierigen Corona-Jahr zeigt China ungewöhnlich starkes Wachstum. (Wirtschaft, 07.03.2021 - 09:04) weiterlesen...

33 Minuten für 6,5 Meter: Mars-Rover fährt erstmals über Roten Planet. Nach Nasa-Angaben vom Freitag legte das Fahrzeug zwei Wochen nach seiner Landung auf dem Roten Planeten eine Strecke von 6,5 Metern zurück - und brauchte dafür am Donnerstag gut 33 Minuten. Die Fahrt war als Test für Perseverance (auf deutsch in etwa "Durchhaltevermögen") gedacht. NEW YORK - Der Mars-Rover "Perseverance" hat seine erste Tour auf dem Mars erfolgreich hinter sich gebracht. (Boerse, 07.03.2021 - 09:03) weiterlesen...

Chinas Außenminister: USA sollen sich nicht einmischen. Auch weise China "grundlose Beschuldigungen" zurück, sagte Chinas Außenminister Wang Yi am Sonntag auf einer Pressekonferenz aus Anlass der Jahrestagung des chinesischen Volkskongresses in Peking. PEKING - Chinas Außenminister Wang Yi hat die USA aufgefordert, sich nicht in Chinas innere Angelegenheiten einzumischen. (Wirtschaft, 07.03.2021 - 09:02) weiterlesen...