Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
USA, Deutschland

NEW ORLEANS - Der erste Tropensturm der Hurrikan-Saison 2019 hat Kurs auf die US-Küste am Golf von Mexiko genommen.

11.07.2019 - 11:02:24

US-Golfküste wappnet sich gegen Tropensturm - Fluten in New Orleans. Der Bundesstaat Louisiana sowie die dort liegende Südstaaten-Metropole New Orleans riefen den Notstand aus, wie US-Medien am Mittwoch (Ortszeit) berichteten. Stadtteile von New Orleans standen nach ausdauerndem Regen bereits am Mittwoch stundenlang unter Wasser. Bilder zeigten Einwohner, die auf den Straßen durch fast knietiefe Fluten wateten. Autos standen zur Hälfte im Wasser.

In der gesamten Region von Floridas Westküste bis nach Texas ist mit weiterem heftigen Regen sowie Sturmböen zu rechnen. Nach Angaben des US-Wetterdienstes sollte der Sturm am Samstag im Westen Louisianas auf Land treffen. Die Behörde gab eine Sturzfluten-Warnung für die Küstenregion heraus. Den Angaben zufolge bewegte sich das Tiefdruckgebiet Richtung Westen in die nördliche Golfregion. Bis zum Samstag könne sich das Unwetter zu einem Hurrikan der Stufe 1 auswachsen, warnten die Behörden. In mindestens einer Gemeinde Louisianas wurden laut dem Sender CNN Evakuierungen angeordnet.

Louisianas Gouverneur John Bel Edwards rief die Bürger auf, ihre Notfall-Vorräte zu überprüfen und Sicherheitsvorkehrungen für Familien und Haustiere zu treffen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Ziel für Texas Instruments auf 120 US-Dollar. Der Chip-Hersteller habe den Kunden Huawei noch den größten Teil des Zeitraums von April bis Juni beliefern können, schrieb Analyst Ross Seymore in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Texas Instruments nach Quartalszahlen von 110 auf 120 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. (Boerse, 24.07.2019 - 10:34) weiterlesen...

Kreise: Nächste Woche neue Handelsgespräche zwischen USA und China. Die US-Unterhändler wollten dazu am Montag nach Shanghai reisen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Im "Wall Street Journal" hieß es, dass außer dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer auch Finanzminister Steven Mnuchin reisen werde. PEKING - Die USA und China wollen offenbar nächste Woche ihre Handelsgespräche wieder aufnehmen. (Wirtschaft, 24.07.2019 - 10:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach jüngster Rally kaum bewegt. Der deutsche Leitindex rückte im frühen Handel um 0,06 Prozent auf 12 498,36 Punkte vor. FRANKFURT - Die gute Stimmung an den internationalen Aktienmärkten hat den Dax am Mittwoch knapp im Plus gehalten. (Boerse, 24.07.2019 - 10:00) weiterlesen...

Bericht: Telekom-Fusion in den USA vor Genehmigung Nach langen Verhandlungen könnte das US-Justizministerium am Donnerstag den Weg für den Zusammenschluss von T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint freimachen. (Wirtschaft, 24.07.2019 - 09:08) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Deutschen Telekom ziehen an - Hoffnung auf Sprint-Übernahme. Die Papiere der Deutschen Telekom notierten auf der Handelsplattform Tradegate knapp 2 Prozent über dem Xetra-Schlusskurs vom Dienstag. FRANKFURT - Die Aktien der Deutschen Telekom haben am Mittwoch von der Hoffnung auf einen Durchbruch bei der angestrebten Übernahme des US-Rivalen Sprint durch die US-Mobilfunk-Tochter T-Mobile US profitiert. (Boerse, 24.07.2019 - 08:38) weiterlesen...

PSA-Tochter Opel fährt weiter auf Gewinnspur. Das Betriebsergebnis habe im ersten Halbjahr rund 700 Millionen Euro betragen, sagte PSA-Finanzvorstand Philippe de Rovira am Mittwoch Vertretern internationaler Nachrichtenagenturen in Rueil-Malmaison bei Paris. RUEIL-MALMAISON - Der zum französischen PSA -Konzern gehörende Autobauer Opel fährt auch im laufenden Jahr auf der Gewinnspur. (Boerse, 24.07.2019 - 08:23) weiterlesen...