Deutschland, Auto

Neues Jahr, neue Preise: Der Sprit an den Tankstellen ist wieder teurer geworden.

04.01.2023 - 13:30:38

ADAC: Diesel und Benzin zu Jahresbeginn teurer. Der ADAC rät, lieber abends zu tanken. Das schone den Geldbeutel.

Die Spritpreise an deutschen Tankstellen sind über Neujahr gestiegen. Ein Liter Super E10 kostet jetzt durchschnittlich 1,743 Euro und damit 5,7 Cent mehr als in der Vorwoche, wie der ADAC am Mittwoch mitteilte. Bei Diesel fiel der Preissprung geringer aus, der Liter verteuerte sich um 3,4 Cent auf 1,850 Euro.

Der Rohölpreis sei im Vergleich zur Vorwoche leicht gesunken, betonte der ADAC. Autofahrern rät der Automobilclub, abends zwischen 20 und 22 Uhr zu tanken. «Wer in den Morgenstunden tankt, muss im Durchschnitt etwa zwölf Cent mehr bezahlen.»

Die Kraftstoffpreise hatten Beginn des Ukraine-Krieges im Februar 2022 Höchststände erreicht mit 2,20 Euro für Super E10 und 2,32 Euro für Diesel. In den letzten Monaten des Jahres fielen die Preise weit unter diese Werte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

VW-Chef Blume verzichtet auf Preiskampf mit Konkurrent Tesla. Nun hat sich der Volkswagen-Konzern dazu geäußert und seine Strategie erklärt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, hatte Tesla angekündigt, die Preise für seine Elektroautos senken zu wollen. (Wirtschaft, 28.01.2023 - 12:31) weiterlesen...

Batterie-Riese CATL startet Fabrik für Millionen Auto-Akkus Investitionen von 1,8 Milliarden Euro, bis zu 2000 Jobs: Beim ersten Produktionsausflug nach Europa klotzt der chinesische Batteriehersteller CATL. (Wirtschaft, 26.01.2023 - 15:17) weiterlesen...

Mehr E-Autos verkauft: BMW unterschreitet CO2-Grenzwerte. Die Rede ist von einem Rückgang auf 105 Gramm CO2 pro Kilometer. Der Autobauer aus München rühmt sich, in Sachen CO2-Ausstoß mit seinen Modellen effizienter geworden zu sein. (Wirtschaft, 25.01.2023 - 15:02) weiterlesen...

Spritpreise ziehen weiter an. Der ADAC hält die aktuell verlangten Preise für Diesel und E10 für zu hoch. Die Preise an den Tankstellen sind wieder deutlich gestiegen. (Wirtschaft, 25.01.2023 - 13:18) weiterlesen...

IG Metall verlangt Ladesäulen-Pflicht für Einkaufszentren Kann das Ziel von 15 Millionen Elektroautos bis 2030 in Deutschland erreicht werden? Das hänge von der Ladesäulen- und Netzinfrastruktur ab, meint der IG-Metall-Chef. (Wirtschaft, 25.01.2023 - 11:26) weiterlesen...

Volvo ruft Autos wegen Software-Problems zurück. Auch Deutschland ist betroffen. Der schwedische Autobauer ruft weltweit über 100.000 Wagen aus seiner Produktion in die Werkstätten zurück. (Wirtschaft, 24.01.2023 - 16:48) weiterlesen...