Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Heidrick & Struggles Unternehmensberatung GmbH & Co.KG

Neuer CEO-Report Global Route to the Top 2019 untersucht das sich wandelnde Profil des CEO

09.01.2020 - 16:36:33

Neuer CEO-Report Global Route to the Top 2019 untersucht das sich wandelnde Profil des CEO. Chicago - - Bei CEOs sind andere Fähigkeiten und Backgrounds als noch vor einem Jahrzehnt gefragt - Die Geschlechterparität hat sich kaum verbessert - weibliche CEOs sind nach wie vor deutlich unterrepräsentiert und machen nur 5% der Gesamtzahl der CEOs aus In der ...

Chicago - - Bei CEOs sind andere Fähigkeiten und Backgrounds als noch vor einem Jahrzehnt gefragt

- Die Geschlechterparität hat sich kaum verbessert - weibliche CEOs sind nach wie vor deutlich unterrepräsentiert und machen nur 5% der Gesamtzahl der CEOs aus

In der Unternehmenswelt kristallisiert sich ein neuer Typus von CEO heraus, da heute andere Fähigkeiten und Backgrounds als noch vor einem Jahrzehnt oder länger gefragt sind. Dies geht aus dem Report Route to the Top 2019 (https://c21 2.net/c/link/?t=0&l=de&o=2686771-1&h=634505396&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Fli nk%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2686771-2%26h%3D3083000305%26u%3Dhttp%253A%252F%252 Fwww.heidrick.com%252F-%252Fmedia%252FPublications-and-Reports%252FRoute_to_the_ Top_2019.pdf%26a%3DRoute%2Bto%2Bthe%2BTop%2B2019&a=Route+to+the+Top+2019) von Heidrick & Struggles (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2686771-1&h=629267120& u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2686771-2%26h%3D32 59017698%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.heidrick.com%252F%26a%3DHeidrick%2B%2526%2 BStruggles&a=Heidrick+%26+Struggles) (NASDAQ: HSII) hervor, einem weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Executive Search, Leadership Assessment und Führungskräfteentwicklung, Organisations- und Teameffizienz und Culture Shaping.

Eine globale Analyse der im Jahr 2019 neu ernannten CEOs ergab, dass 78% der CEOs über bestehende Führungskräfteerfahrung auf C-Level verfügen, 73% intern in diese Funktion berufen wurden, zum Zeitpunkt ihrer Ernennung zum CEO 52 Jahre alt sind, und dass 64% einen höheren Abschluss haben. Im Vergleich dazu haben bei den altgedienten CEOs, die seit mehr als 15 Jahren in dieser Funktion tätig sind, 51% vorausgegangene C-Level-Erfahrung, 47% wurden intern ernannt, die CEOs waren zum Zeitpunkt ihrer Ernennung 39 Jahre alt, 46% haben einen höheren Abschluss.

Der sechste jährlich herausgegebene Report Route to the Top wurde von 13 auf 16 Länder erweitert und umfasst nun auch Australien, Belgien und China. Einbezogen wurden 906 derzeitige Führungskräfte der Unternehmen, die in den Indizes der folgenden Länder gelistet sind: Australien, ASX 100; Belgien, BEL 20; China, SSE (Top 100); Dänemark, OMX Kopenhagen 20; Finnland, OMX Helsinki 25; Frankreich, SBF 120; Deutschland, DAX und MDAX; Italien, FTSE MIB; Niederlande, AEX; Norwegen, OBX; Portugal, PSI-20; Spanien, IBEX 35; Schweden, OMX Stockholm 30; Schweiz, SMI Expanded; Vereinigtes Königreich, FTSE 100; Vereinigte Staaten, Fortune 100. Die Analyse beruht auf Daten bis zum 9. September 2019.

"Die Aufgabe des CEO wächst weiter, und die für die Rolle erforderlichen Fähigkeiten sind heute ganz anders als noch vor einem Jahrzehnt", erklärt Jeff Sanders, Vice Chairman und Co-Managing Partner der globalen CEO & Board Practice bei Heidrick & Struggles. "CEOs üben nach wie vor die gleiche Führungsrolle aus, indem sie das Tagesgeschäft und die Verpflichtungen gegenüber den Aktionären aufrechterhalten. Gleichzeitig müssen sie das Unternehmen durch konstante digitale und geschäftliche Umwälzungen führen, als inspirierende Führungspersönlichkeiten dienen, eine vielfältige und integrative Arbeitskultur fördern, gute Beziehungen zu verschiedenen Interessengruppen unterhalten und sich zunehmend auf langfristige Nachhaltigkeit konzentrieren. Mit anderen Worten: die CEOs von heute müssen genau das gleiche wie ihre Vorgänger leisten, aber auch ganz neue Aufgaben bewältigen können".

Die Fortschritte im Hinblick auf Geschlechterparität sind nach wie vor gering. Der Frauenanteil unter den 2019 neu ernannten CEOs liegt bei nur 9%. Die Ergebnisse des Berichts von 2018 bleiben unverändert, die Frauen machen nur 5% der Gesamtzahl der CEOs weltweit aus, obwohl sie ein höheres Bildungsniveau als ihre männlichen Kollegen aufweisen. Im Vergleich verfügen 71% der weiblichen CEOs und 58% der männlichen CEOs über einen höheren Abschluss.

"Der Frauenanteil unter den CEOs hat sich in den letzten Jahren weltweit nur minimal verändert", sagt Bonnie Gwin, Vice Chairman und Co-Managing Partner der globalen CEO & Board Practice bei Heidrick & Struggles. "Da sich das Profil des CEOs wandelt und immer mehr von der Rolle erwartet wird, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, muss sich auch das Gesicht des CEO wandeln. Der Pool an unterschiedlichen CEO Kandidaten - Frauen, Farbige, Menschen mit unterrepräsentierten Backgrounds - ist nach wie vor klein, und es gibt noch viel Handlungsbedarf, um die Pipeline der künftigen Generation von CEOs zu entwickeln".

Weitere Erkenntnisse aus der globalen Route to the Top 2019-Report:

- Mehr als drei Viertel aller CEOs (76%) verfügten über C-Level-Erfahrung.

- 39% verfügen über bestehende CEO-Erfahrung, 21% verfügen über Erfahrung als COO, und 18% verfügen über CFO-Erfahrung. - Einige Länder bevorzugen CEOs mit bestehender CFO-Erfahrung, darunter Deutschland (29%), Norwegen (28%) und Schweden (28%). - In den Vereinigten Staaten (52%), Frankreich (29%) und den Niederlanden (28%) wird bestehende COO-Erfahrung stark präferiert. - Nur 5% aller CEOs weltweit haben einen unternehmerischen Hintergrund.

- 24% der im Report erfassten CEOs hatten vor ihrer Ernennung zum CEO keine Erfahrung als C-Level-Führungskräfte.

- Von den 24% der CEOs ohne vorherige C-Level-Erfahrung hatten 30% die Position des globalen Leiters eines Geschäftsbereichs oder einer Geschäftseinheit inne, 13% waren Vice President oder Senior Vice President, 12% hatten globale funktionale Funktionen, die nicht den Bereich Finanzen oder Betrieb betrafen, und 10% waren President oder stellvertretender CEO.

- Die durchschnittliche Amtszeit der CEOs global beträgt in der Regel 6 Jahre, das Durchschnittsalter bei der Ernennung beträgt 50 Jahre.

- Weltweit sind 54% der CEOs weniger als 5 Jahre und 33% weniger als 2 Jahre in dieser Funktion tätig. - Weniger als ein Viertel (19%) der CEOs sind länger als 10 Jahre und nur 8% länger als 15 Jahre in ihrer Funktion tätig. - Das niedrigste Durchschnittsalter bei der Ernennung zum CEO beträgt 46 Jahre (Norwegen), das höchste Durchschnittsalter bei der Ernennung zum CEO liegt bei 53 Jahren (Vereinigte Staaten).

- Der Report zeigt einen Altersunterschied von 59 Jahren zwischen dem jeweils jüngsten und ältesten CEO auf.

- Durchschnittsalter der CEOs ist 56 Jahre. - Der mit 30 Jahren jüngste CEO ist in Deutschland und der mit 89 Jahren älteste CEO ist in den Vereinigten Staaten zu finden.

Informationen zu Heidrick & Struggles

Heidrick & Struggles (Nasdaq: HSII) deckt als führender Anbieter in den Bereichen Executive Search, Leadership Assessment und Führungskräfteentwicklung, Organisations- und Teameffizienz und Culture Shaping den Bedarf an herausragenden Talenten und Führungskräften von Top-Organisationen weltweit. Executive Search wurde vor mehr als 60 Jahren von Heidrick & Struggles als eigenständige Disziplin am Markt etabliert. Heute ist das Unternehmen ein vertrauensvoller Berater für integrierte Führungslösungen. Heidrick & Struggles hilft seinen Klienten, mit jedem neuen Führungsteam die Welt ein Stück zu verändern - one leadership team at a time.® www.heidrick.com

Pressekontakt:

Heidrick & Struggles Nina Chang nchang@heidrick.com M Booth Liz Oliva lizo@mbooth.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/32539/4487812 Heidrick & Struggles Unternehmensberatung GmbH & Co.KG

@ presseportal.de