Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Glückspiel, Online Casinos

Neue Rechtssprechung in Glückspiel-Branche

17.02.2020 - 17:15:00

Seit einigen Jahren steigen die Umsätze der Glückspielbranche rasant. Sollten nun in Deutschland mehr Lizenzen vergeben werden, würde dieser Boom erst so richtig losgehen.

Alle Jahre wieder muss sich die Glückspiel-Branche auf veränderte rechtliche Bedingungen einstellen. In Europa in vielen Ländern schon legal, ist es in Deutschland lizenzpflichtig für die Firmen, die Glückspiele anbieten wollen. Durch die teils unklare Lage und ausländische Onlineanbieter mit Sitz auf südlichen Inseln ist die Rechtslage oft undurchschaubar und schwierig für alle Firmen, die sich keine Lizenz sichern konnten. Nun gibt’s es ein Urteil, welches etwas Licht ins Dunkel bringen könnte.

 
Quelle: pixabay.com

Immer wieder neue Urteile

So klagte bei unserem Beispiel ein Anbieter von Glückspiel mit Sitz in Malta und Gibraltar wie 888 Casino Details aussagen, der gerne eine Lizenz in Deutschland hätte. Bisher nahm er immer den Umweg über Lizenzen anderer europäischer Länder, um darüber auch in Deutschland aktiv zu werden. Diese Lücke verursacht dabei leider die Umgehung des deutschen Fiskus und damit gibt es bei dieser Konstellation nur Verlierer. Erstrebenswert wäre eine ganzeuropäische Lösung, bei denen die rechtlichen Regelungen für alle Staaten gleichermaßen gelten. Das deutsche Glückspielmonopol ist in der Hinsicht sehr viel strenger ausgelegt, als in den meisten anderen Ländern. Besonders eine Neuregelung, die nun bezüglich der Anbieter von Sportwetten geschaffen wurde, setzte den Betreibern der Online Casinos zu. Im Gerichtverfahren ging es um eine Unterlassungsverfügung durch den deutschen Fiskus an den Anbieter mit deutscher Webseite. Dagegen klagte der Anbieter nun jedoch erfolgreich. Das Gericht urteilte diese Verfügung nun als unrechtmäßig ab. So ist zumindest der freie Handel weiterhin möglich. In der Folge gibt es für die Casinos weiterhin die Gelegenheit, in der juristischen Grauzone zu agieren, ohne dabei Konsequenzen fürchten zu müssen.

Warum brauchen Anbieter Lizenzen

Durch die Monopolisierung werden die legalen Anbieter von Glückspiel deutlich bevorteilt. Sie werden als seriöser angesehen und gerade wenn es um Geld geht, ist das Vertrauen der User in solche Firmen natürlich größer. Wenn damit auch noch geworben werden kann, dann ist dies ein riesiger Hebel für mehr Kunden, als wenn der Anbieter keine Lizenz hat.

Weiterhin würde sich für die Online Casinos eine neue Chance ergeben, um in Deutschland rechtlich auftreten zu können. Bislang war mit einem solchen Vorhaben stets die Gefahr verbunden, selbst in das Visier der Justiz zu geraten. Sollte sich nun die gesetzliche Grundlage ändern, auf der die Online Casinos in Deutschland agieren, so verfügen auch diese über eine höhere Sicherheit.

Andererseits ist es viel teurer in Deutschland besteuert zu werden, als beispielsweise in Malta oder Gibraltar. So reduzieren höhere Abgaben deutlich die oft knappen Gewinne der vielen im Wettbewerb stehenden Unternehmen. Deshalb kann es selbst bei einer Liberalisierung des Marktes dazu kommen, dass nur ein Teil der Anbieter diesen Markt als solches dann auch vor Ort annimmt.

Kunden leiden mit

Auch für den Kunden wäre eine Legalisierung der Firmen eine sicherere Basis für das Spielen auf deren Portalen. Dann nämlich würde man eine deutsche Firma verklagen, falls der bisher nicht selten vorkommende Fall eines Betrugsfalles verhandelt werden müsste. Bisher war es immer sehr heikel über 2 Staaten hinweg auf sein Recht zu beharren und zu klagen. Eine neue gesetzliche Regelung hätte an der Stelle den Vorteil, dass das jeweilige Problem aus einem noch breiteren juristischen Blickwinkel betrachtet werden könnte. Dahinter verbirgt sich wiederum die Chance, gerechte Urteile zu sprechen, die mehr Sicherheit für alle Akteure innerhalb der Branche mit sich bringen.

Branche im Aufwind?

Seit einigen Jahren steigen die Umsätze der Branche rasant. Durch technische und rechtliche Fortschritte haben viel mehr Menschen Zugang zum Casinospiel und nutzen diesen vermehrt, auch ohne, dass das Unternehmen in Deutschland sitzt. Es ist viel bequemer geworden einfach online zu spielen. Sollten nun, wie in anderen Ländern, mehr Lizenzen vergeben werden, würde dieser Boom erst so richtig losgehen, da es dann weit präsenter beworben werden würden und das gesamte System rechtsicherer planen kann.