Vermischtes, Nationalpark Hohe Tauern

Nationalpark Hohe Tauern forciert Online Auftritt - BILD

08.10.2018 - 10:41:31

Nationalpark Hohe Tauern forciert Online Auftritt - BILD. www.hohetauern.at Großkirchheim/Matrei/Mittersill - Grundlegend überarbeitet ist heute, am 8. Oktober 2018, die neue Website des Nationalparks Hohe Tauern [www.hohetauern.at] (http://www.hohetauern.at) online gegangen. Mit neuen Design, neuer Menüführung und technischer Weiterentwicklung hinsichtlich Anwenderfreundlichkeit, Browserkompatibilität und Ladegeschwindigkeit orientierte man sich beim Relaunch vor allem an ...

www.hohetauern.at

Großkirchheim/Matrei/Mittersill - Grundlegend überarbeitet ist heute, am 8. Oktober 2018, die neue Website des Nationalparks Hohe Tauern [www.hohetauern.at] (http://www.hohetauern.at) online gegangen. Mit neuen Design, neuer Menüführung und technischer Weiterentwicklung hinsichtlich Anwenderfreundlichkeit, Browserkompatibilität und Ladegeschwindigkeit orientierte man sich beim Relaunch vor allem an den Trends modernster Web-Optik und dem Nutzerverhalten am Markt. Besonders für Smartphones und Tablets ist die Site nun technisch optimiert und optisch ansprechend. Immerhin sind im Schnitt über 80 % der Internetanwender mit dem Handy im Netz unterwegs.

"Wir entwickeln und bauen unsere Online Präsenz ständig weiter aus in der Überzeugung den Nationalpark Hohe Tauern, seine Werte und Ideen aber auch das vielfältige Wissen dadurch einem breiten Publikum zugänglich zu machen", ist DI Wolfang Urban, MBA, Direktoriumsvorsitzender des Nationalparkrates 2018-2019, überzeugt.

In Österreich nutzen derzeit immerhin 57 % das Smartphone zum Surfen. Durchschnittlich verbringen die Österreicher 170 Minuten pro Tag am Laptop bzw. Computer. Zu den Internetbrowsern mit den meisten Marktanteilen gehören Chrome, Internet Explorer und Firefox. Die Mehrheit verwendet das Internet hauptsächlich zum Senden und Empfangen von E-Mails sowie zur Nutzung von Suchmaschinen. Mit einem Marktanteil von knapp 95 Prozent steht Google ganz deutlich an der Spitze der meistgenutzten Suchmaschinen. ([Quelle] (https://de.statista.com/themen/2876/internetnutzung-in-oesterreich/) )

Um diesen Trends bzw. Nutzerverhalten Rechnung zu tragen, wurde die Site entsprechend technisch und optisch für Smartphones optimiert und im weiteren für die marktführenden Browser, Chrome, Internet Explorer und Firefox konzipiert. Derzeit wird noch die Übersetzung der Homepage in Englisch durchgeführt. Diese soll mit Dezember online gehen.

Neben der starken Social Media Präsenz des Nationalparks Hohe Tauern ([www.facebook.com/HoheTauern] (http://www.facebook.com/HoheTauern) sowie [www.instagram.com/nationalpark__hohetauern] (http://www.instagram.com/nationalpark__hohetauern) (zwei Underlines)) ist die Homepage die erste Kontaktadresse für den nationalparkinteressierten Besucher.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im//bild.ots.at

Rückfragehinweis: Nationalparkrat Hohe Tauern Mag. Helene Mattersberger Kirchplatz 2, 9971 Matrei in Osttirol Tel: +43 (0)4875 5161-0, +43 (0)664 2516166

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7093/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS: Nationalpark Hohe Tauern newsroom: http://www.presseportal.de/nr/80671 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_80671.rss2

@ presseportal.de