Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Nasus Pharma

Nasus Pharma gibt Daten bekannt, die die In-vitro-Wirksamkeit von Taffix? Intranasal Antiviral Spray gegen die britische und s?dafrikanische Variante von SARS-CoV-2 belegen

21.04.2021 - 17:07:21

Nasus Pharma gibt Daten bekannt, die die In-vitro-Wirksamkeit von Taffix? Intranasal Antiviral Spray gegen die britische und s?dafrikanische Variante von SARS-CoV-2 belegen. Tel Aviv, Israel - Nasus Pharma, ein privates biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das ein Produktportfolio auf Pulverbasis f?r die intranasale Anwendung (Powder-based Intranasal, PBI) entwickelt, um akute Erkrankungen und Bedrohungen der ?ffentlichen Gesundheit zu bek?mpfen, gab heute Daten aus einer gemeinsamen ...

Tel Aviv, Israel - Nasus Pharma, ein privates biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das ein Produktportfolio auf Pulverbasis f?r die intranasale Anwendung (Powder-based Intranasal, PBI) entwickelt, um akute Erkrankungen und Bedrohungen der ?ffentlichen Gesundheit zu bek?mpfen, gab heute Daten aus einer gemeinsamen In-vitro-Studie mit dem Central Virology Laboratory, Ministry of Health, Public Health Services, Sheba Medical Center, Tel Hashomer, Ramat Gan, Israel, bekannt, in der nachgewiesen wurde, dass die Gelschicht, die durch das Taffix?-Pulver nach Verabreichung einer infekti?sen Virusdosis aus Gewebekulturen erzeugt wird, die beiden neuen hochinfekti?sen Varianten des SARS-CoV-2-Virus (die "britische" und die "s?dafrikanische" Variante) zu 100 % blockiert, wie durch qt-PCR-Tests von Zellen, die mit Taffix inkubiert und mit den Viren geimpft wurden, nachgewiesen wurde.

"Diese wichtigen Ergebnisse stimmen mit fr?heren In-vitro-Studien ?berein, die mit Taffix durchgef?hrt wurden und bei denen 99,99 % der SARS- CoV-2-Viren durch Taffix[1] blockiert wurden, ebenso wie andere Viren, die bekannterma?en Infektionen der oberen Atemwege verursachen. Wichtig ist, dass diese Ergebnisse mit den realen klinischen Erfahrungen mit Taffix ?bereinstimmen, wo das Risiko, sich mit COVID zu infizieren, nach einem "Super-Spreader"-Ereignis[2] um 78 % reduziert wurde. Diese konsistenten Ergebnisse ?ber mehrere Virusst?mme hinweg beweisen die zuverl?ssige unspezifische Aktivit?t gegen die ?bertragung mehrerer Atemwegsviren", sagte Dr. Dalia Megiddo, Chief Executive Officer von Nasus Pharma. "Die Ergebnisse der Studie best?tigen erneut die Vielseitigkeit unserer Technologie gegen verschiedene Atemwegsviren, darunter SARS-CoV-2 und seine neuen Varianten, und das Potenzial von Taffix als wichtige zus?tzliche Schutzschicht gegen Infektionen.

Udi Gilboa, Chairman of the Board von Nasus Pharma, f?gte hinzu: "Es besteht ein dringender Bedarf an L?sungen, die eine sichere Wiederaufnahme der wirtschaftlichen und sozialen Aktivit?ten erm?glichen. Die sich ver?ndernde Dynamik des Virus und das kontinuierliche Auftreten zus?tzlicher Mutationen stellen eine Herausforderung f?r die ?ffentliche Gesundheit dar. Unsere neuen Daten zeigen, dass Taffix bei der Verhinderung der Verbreitung dieser neuen Varianten zus?tzlich zu allen anderen empfohlenen Sicherheitsma?nahmen hilfreich sein kann. Mit dem weltweit zunehmenden Einsatz von Taffix haben wir gelernt, wie wichtig eine zus?tzliche Schutzschicht ist, um die R?ckkehr zur Normalit?t zu erleichtern.

Taffix? , das derzeit in ?ber 20 L?ndern in Europa, Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten verkauft wird, wurde entwickelt, um eine saure Mikroumgebung in der Nase zu schaffen, die nachweislich verhindert, dass Viren in die Nasenzellen eindringen und sie infizieren. Es ist inzwischen gut belegt, dass die Nase das Haupteinfallstor f?r luft?bertragene Tr?pfchenvirusinfektionen, einschlie?lich SARS-COV-2, in den K?rper ist. Das Taffix?-Pulver bildet ein einzigartiges, d?nnes, anges?uertes Gel ?ber der Nasenschleimhaut, das 5 Stunden lang anh?lt und die Nasenzellen durch mechanischen und chemischen Schutz vor eingeatmeten Viren erheblich abschirmt. Somit kann Taffix? ein wichtiges neues Schutzinstrument sein, zus?tzlich zu den vielf?ltigen pr?ventiven Ma?nahmen, die heute ergriffen werden, um eine weitere Ausbreitung der neuen SARS-COV-2-Variante zu verhindern.

Informationen zu Nasus Pharma:

Basierend auf seiner einzigartigen Mikrosph?rentechnologie entwickelt Nasus Pharma eine Reihe von intranasalen Pulverprodukten, die darauf abzielen, Patienten in verschiedenen akuten Notfallsituationen wie Opioid?berdosierung und anaphylaktischem Schock zu helfen.

Die intranasale Verabreichung eignet sich am besten f?r Situationen, in denen eine schnelle Medikamentenverabreichung erforderlich ist, und bietet mehrere Vorteile wie schnelle Medikamentenverabreichung, einfache Anwendung, Nicht-Invasivit?t und Sicherheit. Das Portfolio von Nasus umfasst eine Reihe von Programmen: Intranasales Naloxon (abgeschlossene Zulassungsstudie) und intranasales Epinephrin (abgeschlossene Phase 2) sowie eine Reihe von pr?klinischen POC-Programmen.

[1] Mann, Barbara J., et al. "Taffix? Nasal Powder forms an Effective Barrier against SARS-CoV-2." Biomedical Journal of Scientific & Technical Research 33.3 (2021): 25843-25845.

[2] Klang Shmuel, Megiddo Dalia, Lapidot Tair & Naparstek Yaakov (2021). Hypromellose-Nasenspray mit niedrigem pH-Wert (Taffix) k?nnte die SARS-CoV-2-Infektionsrate nach einem Massenereignis in einer hoch endemischen Gemeinde reduzieren: eine beobachtende prospektive Open-Label-Benutzer-Studie, Expert Review of Antiinfective Therapy, DOI: https://doi.org/10.1080/14787210.2021.1908127

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1485582/Nasus_Pharma_Logo.jpg

Pressekontakt:

Info@Nasuspharma.com www.Taffixprotect.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/149044/4895431 Nasus Pharma

@ presseportal.de