Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Nachdem die Corona-Fallzahlen in den vergangenen Wochen immer weiter zur?ckgegangen, kam es auch in Deutschland zuletzt wieder zu zahlreichen Neuinfektionen.

15.08.2020 - 08:31:11

BioNTech: Ist das die Rettung?. Umso wichtiger ist daher die Forschung nach einem Impfstoff und hier ruhen die Hoffnungen zu einem guten Teil auf dem Mainzer Unternehmen BioNTech.

Nachdem die Corona-Fallzahlen in den vergangenen Wochen immer weiter zur?ckgegangen, kam es auch in Deutschland zuletzt wieder zu zahlreichen Neuinfektionen. Umso wichtiger ist daher die Forschung nach einem Impfstoff und hier ruhen die Hoffnungen zu einem guten Teil auf dem Mainzer Unternehmen BioNTech.

die Sie hier ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.

BioNTech hat gemeinsam mit dem US-Giganten Pfizer bereits einen Wirkstoff entwickelt, der sich derzeit in der Testphase befindet. Nach den Aussagen des BioNTech-CEO soll die Marktreife noch im Herbst erfolgen. Sollte das tats?chlich gelingen, ist im Winter bereits mit einem wirksamen Impfstoff zu rechnen.

Finanziell d?rfte eine solche Entwicklung gigantische Ausma?e haben. Schon jetzt hat BioNTech 250 Millionen Impfstoffdosen an L?nder wie die USA und Gro?britannien verkauft. Au?erdem hat BioNTech eine Option auf Lieferung von weiteren 500 Millionen Dosen. Sollte also tats?chlich die Entwicklung eines Wirkstoffes gelingen, winken Ums?tze in Milliardenh?he.

Fazit: BioNTech hat gute Chancen, zum Retter in der Corona-Krise zu werden. Angesichts dieser au?ergew?hnlichen Konstellation haben wir das Unternehmen und die Aktie genau analysiert. Das Ergebnis in Form einer gro?en Sonderstudie k?nnen Sie hier nachlesen.

@ anlegerverlag.de