RSS-Beitrag

Nachdem der norwegische Wasserstoffspezialist Nel in den vergangenen Wochen quasi permanent positive Schlagzeilen machte, ist es zuletzt etwas ruhiger geworden.

19.11.2021 - 11:39:41

Nels Korrektur er?ffnet noch einmal g?nstige Kaufgelegenheit!?. Wie es aussieht, wartet man hier auf die Er?ffnung der neuen vollautomatischen Elektrolyseur-Produktionsst?tte in Her?ya.

Nachdem der norwegische Wasserstoffspezialist Nel in den vergangenen Wochen quasi permanent positive Schlagzeilen machte, ist es zuletzt etwas ruhiger geworden. Wie es aussieht, wartet man hier auf die Er?ffnung der neuen vollautomatischen Elektrolyseur-Produktionsst?tte in Her?ya. Statt wie bisher Elektrolyseure mit einer Gesamtleistung von 40 Megawatt pro Jahr k?nnte Nel dann Ger?te mit einer Gesamtleistung von 500 Megawatt produzieren.?

Mit diesem Ausbau der Kapazit?ten will Nel sein selbst gestecktes Ziel erreichen, bis 2025 ein Kilogramm gr?nen Wasserstoff f?r 1,5 US-Dollar anzubieten. Die Aktie musste in den vergangenen Tagen einige Federn lassen, was nach der massiven Rallye im Oktober aber vollkommen normal. Es d?rfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann Nel die vor allem psychologisch wichtige Zwei-Euro-Marke ?berbietet.?

Nel pustet vor dem n?chsten Anlauf auf die Zwei-Euro-Marke noch einmal durch. Doch sollten Anleger den R?cksetzer zum Kauf nutzen? Wie weit kann die Aktie in den n?chsten Monaten noch steigen? Und welche Risiken gehen Anleger mit Nel ein? In unserer exklusiven Sonderanalyse gehen wir genau diesen Fragen nach. Die Ergebnisse unserer Analyse k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenlos abrufen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Nel ASA der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Nel ASA-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de