Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

NORMA

N?rnberg - Die NORMA-Eigenmarke BIO SONNE tr?gt ab sofort das renommierte "Bayerische Bio-Siegel" - ein Meilenstein in der Discounter-Branche und ein Alleinstellungsmerkmal f?r den N?rnberger Lebensmittel-H?ndler.

27.05.2021 - 11:07:52

NORMA bekommt als erster Discounter das Bayerische Bio-Siegel f?r die Eigenmarke BIO SONNE verliehen / Garantiert strenge Bio-Standards und regionale Herkunft

N?rnberg - Die NORMA-Eigenmarke BIO SONNE tr?gt ab sofort das renommierte "Bayerische Bio-Siegel" - ein Meilenstein in der Discounter-Branche und ein Alleinstellungsmerkmal f?r den N?rnberger Lebensmittel-H?ndler. Das Besondere an dem vom Bayerischen Staatsministerium f?r Ern?hrung, Landwirtschaft und Forsten vergebene Siegel: Es pr?ft die zertifizierten Produkte nicht nur auf Basis strenger Bio-Richtlinien, sondern setzt auch voraus, dass alle Zutaten in Bayern produziert und verarbeitet werden.

Die Auszeichnung der insgesamt sieben BIO-SONNE-Produkte, die ab sofort das Siegel tragen, ist eine Errungenschaft f?r NORMA und die regionale sowie nachhaltige Produktion von Discounter-Artikeln. Mit dem neuen und streng kontrollierten Sortiment macht das N?rnberger Unternehmen einen weiteren gro?en Schritt in Sachen Nachhaltigkeit und stellt unter Beweis, dass biologisch und ?kologisch hochwertige Lebensmittel auch im Discounter-Segment eine immer wichtigere Rolle spielen. Der Kunde erkennt die Produkte gut an dem Bayerischen Bio-Siegel auf der Verpackung sowie an der "bayerischen Gestaltung", welche die regionale Herkunft der Artikel unterstreicht. Somit k?nnen Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Kaufentscheidung noch transparenter treffen.

Bei NORMA tragen k?nftig der Bio Joghurt 500g (0,89 EUR), Bio Butter (2,29 EUR) und Quark jeweils in der 250-Gramm-Packung (0,69 EUR) sowie der Bio St?ckk?se und die Bio K?sescheiben (2,39 und 1,69 EUR) das begehrte Siegel. Mehr kosten die Produkte durch die Umstellung f?r die Verbraucher nicht. NORMA beweist damit ein weiteres Mal, dass Bio-Produkte nicht teuer sein m?ssen.

Garantiert regionale Bio-Produkte - das "Bayerische Bio-Siegel"

Um die strengen Standards der Pr?finstitute zu erf?llen, m?ssen die Produzenten bereits bei der Auswahl der Zutaten Sorgfalt walten lassen. Das zust?ndige Staatsministerium ?berpr?ft bei der Vergabe des Siegels, wo die einzelnen Bestandteile hergestellt wurden. Auf der Website der Agentur f?r Lebensmittel-Produkte aus Bayern hei?t es dazu: Voraussetzung f?r das Bio-Siegel ist, dass "alle Produktrohstoffe" aus Bayern stammen und "alle Produktionsschritte in Bayern erfolgen" m?ssen. Entsprechend garantiert das Siegel eine transparente und l?ckenlose Wertsch?pfungskette, die zu noch besserer Qualit?t, k?rzeren Lieferwegen und damit mehr Nachhaltigkeit f?hrt.

Im n?chsten Schritt, der Herstellung der BIO-SONNE-Produkte, wird dann darauf geachtet, ob die beteiligten H?fe und Betrieben die klar festgeschriebenen Qualit?tskriterien der Pr?fer erf?llen. Diese orientieren sich an den Vorgaben der vier in Bayern aktiven ?ko-Anbauverb?nde Bioland, Biokreis, Demeter und Naturland. Erst wenn auch diese H?rde genommen ist, werden einzelne Produkte mit dem "Bayerischen Bio-Siegel" ausgezeichnet und erf?llen damit h?here Qualit?tsstandards als Produkte, die nach der EU-?ko-Verordnung gepr?ft wurden.

Regionalstrategie von NORMA

Die Regionalstrategie des N?rnberger Lebensmittel-Discounters wird bereits seit Jahren St?ck f?r St?ck ausgebaut. Dazu wird das Netzwerk ortsans?ssiger Produzenten und Lieferanten immer wieder erweitert und gest?rkt. So stellt NORMA sicher, dass Kundinnen und Kunden m?glichst viele regionale Produkte in den jeweiligen Filialen finden. Zudem ist der Regionalansatz ein wichtiger Baustein der hauseigenen Nachhaltigkeitsstrategie. Ziel ist es, Emissionen zu reduzieren, Transportkosten zu minimieren und dabei der gesellschaftlichen Verantwortung gegen?ber den kleinen und mittelst?ndischen Partnern, Betrieben und H?fen in ganz Deutschland gerecht zu werden.

Pressekontakt:

Katja Heck NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG Leiterin Kommunikation und Werbung Manfred-Roth-Stra?e 7 D-90766 F?rth mailto:k.heck@norma-online.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/62097/4925469 NORMA

@ presseportal.de