Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ARD Das Erste

München - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Welt im Klimawandel: Wieviel können wir selbst tun? Die Gäste: Janine Steeger (Moderatorin und Journalistin; Buchautorin "Going Green.

14.02.2020 - 17:06:37

hart aber fair am Montag 17. Februar 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln

München - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Welt im Klimawandel: Wieviel können wir selbst tun?

Die Gäste: Janine Steeger (Moderatorin und Journalistin; Buchautorin "Going Green. Warum man nicht perfekt sein muss, um das Klima zu schützen") Boris Palmer (B'90/Grüne, Tübinger Oberbürgermeister) Alexander Graf Lambsdorff (FDP, stellv. Fraktionsvorsitzender) Mojib Latif (Meteorologe und Klimaforscher; Professor am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel GEOMAR) Marie-Luise Wolff (Präsidentin des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft BDEW; Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG) Michael Braungart (Chemiker; Professor an der Leuphana Universität Lüneburg; Gründer und Geschäftsführer des internationalen Umweltforschungs- und Beratungsinstituts EPEA)

Weniger Auto, weniger Fleisch, weniger Flüge: Wenn sich die ganze Welt wandelt, hilft dann nur noch Verzicht? Sollen wir auf staatliche Verbote warten? Auf technische Erfindungen? Oder selbst handeln? Die Diskussion nach der Dokumentation zum Thema!

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt: Dr. Lars Jacob, Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-42898, E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4520868 ARD Das Erste

@ presseportal.de