Vermischtes, ARD Das Erste

München - In der sechsten "Dingsda"-Raterunde fordern Nachrichtensprecherin Susanne Daubner und Moderatorin Anna Planken das Gute-Laune-Ehepaar Jana Ina und Giovanni Zarrella heraus.

07.11.2018 - 12:26:46

Das Erste / Das Nachrichtenteam Susanne Daubner & Anna Planken stellt sich dem Power-Paar Jana Ina & Giovanni Zarrella / Dingsda am Freitag, 9. November 2018, um 18:50 Uhr im Ersten

München - In der sechsten "Dingsda"-Raterunde fordern Nachrichtensprecherin Susanne Daubner und Moderatorin Anna Planken das Gute-Laune-Ehepaar Jana Ina und Giovanni Zarrella heraus.

"Tagesschau"-Sprecherin Susanne Daubner verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in der Mongolei und wusste schon früh, was sie werden wollte: Als Kind lief sie stundenlang mit einem Bleistift als Mikrophon durch die Wohnung und hielt Monologe. Auch Kollegin Anna Planken ist nicht auf den Mund gefallen - wird das ihr bei "Dingsda" helfen? Bei dem brasilianischen Model und dem italienischen Moderator wird zu Hause ein Mix aus drei Sprachen gesprochen, doch bei der Rollenverteilung geht es klassisch zu: Jana Ina und ihre Tochter lieben Schuhe, Giovanni und sein Sohn haben ein Faible für Fußball. "Früher habe ich am Fernseher versucht, die Begriffe zu erraten. Und ich habe mich auch manchmal ein bisschen lustig gemacht, wenn es die Gäste nicht erraten konnten" gibt Giovanni zu. Ob er heute eine bessere Figur machen kann?

"Dingsda" bietet eine Mischung aus Spiel, Unterhaltung und Promi-Talk. Jeweils zwei prominent besetzte Teams treten gegeneinander an und müssen über mehrere Runden Begriffe erraten, die in Einspielfilmen von Kindern erklärt werden. Highlight des Quiz' sind die "Dingsda"-Kinder im Alter von vier bis acht Jahren, die die verschiedensten Begriffe mit ihren Worten umschreiben - nicht immer für jeden verständlich, aber stets originell und urkomisch. Das Prominententeam, das am Ende der Show die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt und spendet den Gewinn für einen wohltätigen Zweck.

"Dingsda" mit Mareile Höppner immer freitags um 18:50 Uhr im Ersten. Im Internet: www.DasErste.de/dingsda

Weitere Informationen entnehmen akkreditierte Journalisten dem Presseheft unter https://presse.daserste.de

Auf Nachfrage stehen Interviews auch als Audio- und Videoclips zur Verfügung. Pressefoto unter www.ard-foto.de

OTS: ARD Das Erste newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6694 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6694.rss2

Pressekontakt: Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de Ulrike M. Schlie und Stefanie Henke, Picture Puzzle Medien Tel.: 0221/500039-11, E-Mail: presse@picturepuzzlemedien.de

@ presseportal.de