Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Produktion, Absatz

MÜNCHEN - Die Solarbranche erwartet in den nächsten Jahren eine weitere Beschleunigung des Ausbaus der Sonnenenergie in Deutschland.

06.10.2021 - 09:48:27

Solarwirtschaft erwartet zweistelliges Wachstum. In diesem Jahr wird die installierte Leistung von Photovoltaik-Anlagen um geschätzt 10 bis 15 Prozent steigen, wie der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) am Mittwoch mitteilte. Ein Treiber wird nach Einschätzung des Branchenverbands die zunehmende Verbreitung von Elektroautos sein. Derzeit sind laut BSW in Deutschland etwa 4,5 Millionen Solaranlagen zur Strom- oder Wärmeerzeugung in Betrieb. "Wir erwarten, dass die nächste Bundesregierung die Solarisierung deutlich beschleunigen wird", sagte BSW-Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig in München.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Airbus gibt Entwarnung ROM/TOULOUSE - Nach neuen Bauteil-Mängeln Boeings mitgeteilt, keine Titan-Teile von MPS an Airbus geliefert zu haben. (Boerse, 15.10.2021 - 21:32) weiterlesen...

USA: FDA-Gremium empfiehlt auch Corona-Booster mit Johnson & Johnson. Mit Johnson & Johnson geimpfte Menschen sollten mindestens zwei Monate nach ihrer bisherigen Impfdosis eine Auffrischungsimpfung bekommen können, entschied das Gremium am Freitag. WASHINGTON - Nach Empfehlungen für die Mittel von Biontech /Pfizer und Moderna hat sich ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA auch für Corona-Auffrischungsimpfungen von Johnson & Johnson ausgesprochen. (Boerse, 15.10.2021 - 20:29) weiterlesen...

Biontech und Pfizer beantragen Impfstoff-Zulassung für Kinder in Europa. Beide teilten am Freitag in Mainz und New York mit, dass sie der EU-Arzneimittelbehörde EMA die entsprechenden Daten zu den klinischen Untersuchungen übermittelt hätten. MAINZ - Das Mainzer Pharma-Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer haben jetzt auch in Europa eine Zulassung ihres Corona-Impfstoffs für Kinder von fünf bis elf Jahren beantragt. (Boerse, 15.10.2021 - 18:24) weiterlesen...

Autonomes Fahren: Junge Union fordert flächendeckende Tests. Dafür gelte es jetzt, das autonome Fahren aus dem Forschungslabor zu holen und auf die Straße zu bringen, fordert die Nachwuchsorganisation von CDU und CSU in einem Leitantrag, der am Freitag beim Deutschlandtag in Münster zur Diskussion gestellt wurde. "Dafür gilt es, jetzt die gesetzlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit wir dies auch zeitnah umsetzen können", heißt es in dem Papier mit dem Titel "Mobilitätsträume werden Wirklichkeit". MÜNSTER - Die Junge Union (JU) will die Entwicklung des autonomen Fahrens beschleunigen. (Boerse, 15.10.2021 - 17:05) weiterlesen...

Goldman Sachs steuert auf Rekordjahr zu - Aktie an Dow-Spitze. Jetzt steuert die Bank auf ein Rekordjahr zu. Weil auch der Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren brummte, nahm das Geldhaus allein in den ersten neun Monaten mehr ein als in einem gesamten Jahr, wie es am Freitag mitteilte. Zudem verdiente es unter dem Strich mehr als je zuvor. NEW YORK - Glänzende Geschäfte rund um Wertpapierhandel und Fusionen haben der US-Investmentbank Goldman Sachs im Sommer einen überraschend hohen Milliardengewinn beschert. (Boerse, 15.10.2021 - 16:59) weiterlesen...

Umweltverbände fordern Wiederholung der Online-Erörterung zu Tesla. Sie begründeten das am Freitag unter anderem mit einem "schwerwiegenden" Verfahrensfehler des Landesamts für Umwelt (LfU), das für die Frage der Genehmigung der Fabrik zuständig ist: Die Behörde habe die Frist für die Bekanntmachung der Internet-Konsultation nicht eingehalten, sagte der Anwalt des Naturschutzbundes (Nabu) und der Grünen Liga Brandenburg, Thorsten Deppner, am Freitag. GRÜNHEIDE - Mehrere Umweltverbände haben nach dem Ende der Online-Erörterung von Einwendungen gegen den Bau der Tesla -Fabrik in Grünheide bei Berlin eine Wiederholung gefordert. (Boerse, 15.10.2021 - 16:45) weiterlesen...