Vermischtes, ARD Das Erste

München - Das Thema: Holocaust-Gedenken - wie antisemitisch ist Deutschland heute? In diesen Tagen wird in Deutschland der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

26.01.2018 - 16:26:54

ANNE WILL am Sonntag, 28. Januar 2018, um 21:45 Uhr

München - Das Thema:

Holocaust-Gedenken - wie antisemitisch ist Deutschland heute?

In diesen Tagen wird in Deutschland der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Bei "Anne Will" berichtet die 93-jährige Holocaust-Überlebende Esther Bejarano, was in Auschwitz geschah und wie sie das Grauen überleben konnte. Was bedeuten ihr die Gedenkfeierlichkeiten und wie bewertet sie die aktuelle Diskussion über Antisemitismus in Deutschland? Entsteht durch Zuwanderung ein neuer Antisemitismus? Und haben die Deutschen aus der Geschichte gelernt?

Zu Gast bei Anne Will: Esther Bejarano, Künstlerin und Auschwitz-Überlebende Monika Grütters (CDU), Staatsministerin für Kultur und Medien Sawsan Chebli (SPD), Berlins Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales Wenzel Michalski, Direktor Human Rights Watch Deutschland, Michalskis Sohn wurde antisemitisch angegriffen Julius H. Schoeps, Historiker und Politikwissenschaftler

Seit vergangenem Sonntag können Zuschauer "Anne Will" auch in deutscher Gebärdensprache verfolgen. Den neuen Service des NDR gibt es live über die HbbTV-Startleiste des Ersten sowie live und auf Abruf auf www.annewill.de.

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

OTS: ARD Das Erste newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6694 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6694.rss2

Pressekontakt: Pressekontakt: Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will: Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!