Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Volkswirtschaft

MÜNCHEN - Beinahe jeder dritte deutsche Arbeitnehmer hat im Februar von zu Hause aus gearbeitet - doch es könnten deutlich mehr sein.

03.03.2021 - 09:47:28

Ifo: Homeoffice-Potenzial 'bei weitem' nicht ausgeschöpft. Das Ifo-Institut in München kommt auf Basis seiner monatlichen Konjunkturumfrage auf eine Quote von 30 Prozent der Beschäftigten, die zumindest teilweise im Homeoffice waren, wie es am Mittwoch mitteilte.

Damit sei das Potenzial dafür aber "bei weitem nicht ausgeschöpft", kritisierte Ifo-Forscher Jean-Victor Alipour. Denn bei 56 Prozent der Arbeitnehmer sei das Arbeiten von zu Hause zumindest teilweise möglich. "Die im Januar beschlossene Pflicht der Firmen zum Homeoffice, um die Corona-Ansteckungen zu verringern, ist deshalb bislang zum Teil verpufft."

Die Homeoffice-Quote unterscheidet sich dabei sowohl nach Wirtschaftssektor als auch nach Größe des Unternehmens. So ist sie in Großunternehmen mit gut 39 Prozent der Arbeitnehmer deutlich höher als bei kleinen und mittelständischen Betrieben mit 26 Prozent. Bei den Branchen reicht die Bandbreite von fast 41 Prozent im Dienstleistungssektor bis rund 10 Prozent im Einzelhandel und am Bau. In der Industrie sind es knapp 22 Prozent, im Großhandel 24 und im Handel 18. Immerhin nutzten allerdings 81 Prozent der Unternehmen Homeoffice - allerdings offenbar nur bei einem Teil der Mitarbeiter.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert. BERLIN - Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock soll ihre Partei als Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl führen. Der Bundesvorstand der Grünen nominierte sie am Montag für den Spitzenposten, wie die Partei in einem Rundschreiben an Unterstützer mitteilte. Die Entscheidung muss noch auf einem Parteitag vom 11. bis 13. Juni bestätigt werden, die Zustimmung gilt aber als sicher. Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert (Wirtschaft, 19.04.2021 - 11:07) weiterlesen...

EU-Kommissionsvize: Nationale Ligen verteidigen. "Wir müssen ein werteorientiertes europäisches Sportmodell verteidigen", schrieb der 58-Jährige in der Nacht zu Montag auf Twitter. Dazu gehörten nationale Ligen, Aufstiege, Abstiege und Unterstützung für den Amateurfußball. Es gebe keine Möglichkeit, dieses Modell "für die wenigen reichen und mächtigen Clubs" zu reservieren. Kurz zuvor hatte er auf Twitter eine Stellungnahme der UEFA zu dem Vorstoß einiger Top-Clubs weiterverbreitet. BRÜSSEL - EU-Kommissionsvize Margaritis Schinas hat sich kritisch zu den Plänen einer europäischen Super League geäußert. (Boerse, 19.04.2021 - 11:03) weiterlesen...

WDH/Carl Zeiss Meditec stellt nach robustem Quartal weitere Erholung in Aussicht (Fehlender Buchstabe in der Überschrift ergänzt) (Boerse, 19.04.2021 - 11:01) weiterlesen...

POLITIK: Griechenland hebt Quarantäne für geimpfte Besucher auf. Voraussetzung ist, dass sie seit zwei Wochen vollständig geimpft sind oder einen negativen PCR-Test vorzeigen, der nicht älter als drei Tage ist, wie am Montag die zuständige Behörde für Zivilluftfahrt in Athen mitteilte. Die Regelung gilt auch für Besucher aus den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und Serbien. Für Gäste aus Israel ist sie bereits seit März in Kraft. ATHEN - Griechenland verzichtet künftig unter bestimmten Bedingungen auf die vorgeschriebene Corona-Quarantäne für Besucher aus anderen Staaten der Europäischen Union. (Boerse, 19.04.2021 - 10:57) weiterlesen...

Corona-Impfungen in Deutschland: 19,8 Prozent gegen das Virus geimpft. BERLIN - Gegen das Coronavirus sind nach Meldedaten bislang 19,8 Prozent der Bevölkerung in Deutschland mindestens ein Mal geimpft. Das geht aus dem Impfquotenmonitoring des Robert Koch-Instituts (RKI) vom 19. April hervor (Stand: 8.00 Uhr). Demnach wurden etwa 16,4 Millionen Menschen ein Mal geimpft, weitere 5,5 Millionen haben den vollen Impfschutz. Corona-Impfungen in Deutschland: 19,8 Prozent gegen das Virus geimpft (Wirtschaft, 19.04.2021 - 10:57) weiterlesen...

Aktien Europa: Guter Lauf setzt sich mit geringem Tempo fort PARIS/LONDON - Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 und der Londoner FTSE 100 zeigten zu Wochenbeginn noch etwas mehr Schwung. (Boerse, 19.04.2021 - 10:56) weiterlesen...