LGC Capital Ltd.

Montreal - Höhepunkte: - Weltweite Einführung des "Old Boy Mary Jane"-Biers (OBMJ) von CLV in London bei der Boutique Bar Show.

10.10.2018 - 13:46:51

Weltweite Einführung der Bier-Produktlinie Old Boy Mary Jane in London - Nächste Einführung findet in Berlin statt. - Silber- und Bronzemedaillen für die OBMJ-Produktreihe auf der Baltic Beer Star 2018.

Montreal -

Höhepunkte:

- Weltweite Einführung des "Old Boy Mary Jane"-Biers (OBMJ) von CLV in London bei der Boutique Bar Show. - Silber- und Bronzemedaillen für die OBMJ-Produktreihe auf der Baltic Beer Star 2018. - OBMJ jetzt für den Online-Verkauf über Beers of Europe und drinkshop.com verfügbar. - Die ersten renommierten Bars in London nehmen OBMJ-Biere ins Sortiment auf. - Großhändler für das Vereinigte Königreich benannt. - Einführung auf dem europäischen Festland diese Woche auf der Bar Convent Berlin.

LGC Capital Ltd. (TSXV: LG) (OTC-PINK: LGGCF) ("LGC") freut sich, bekannt zu geben, dass CLV Frontier Brands Pty Ltd ("CLV"), ein Joint Venture zwischen LGC, Creso Pharma und der im Vereinigten Königreich ansässigen Baltic Beer Company, letzte Woche im Vereinigten Königreich auf der Boutique Bar Show in London seine Biere vorgestellt und damit offiziell mit deren Einführung begonnen hat.

GC freut sich, berichten zu können, dass sein Bier Old Boy Mary Jane (OBMJ) Big Egg Mountain Baltic Porter Anfang des Monats beim Wettbewerb "Baltic Beer Star 2018" in Riga eine Silbermedaille gewonnen hat. Die Biere Old Boy Mary Jane Improper Pils und Ghost Bog Hazy IPA wurden beide mit Bronzemedaillen ausgezeichnet.

Offizielle weltweite Einführung der Bier-Produktreihe Old Boy Mary Jane(http://www.obmj.beer)

Mit der Einführung der Biermarke auf dem britischen Markt letzte Woche bei der Boutique Bar Show hat die weltweite Einführung der neuen Dachmarke von CLV OLD BOY MARY JANE (OBMJ), nun offiziell begonnen.

Die Einführung von OBMJ Ghost Bog Hazy IPA, OBMJ Improper Pils und OBMJ Big Egg Mountain Baltic Porter lief gut, es wurden Großhändler für das Vereinigte Königreich benannt, und zwei der Biere sind bereits im Online-Handel über drinkshop.com und Beers of Europe erhältlich.

Online finden Sie diese Biere hier:

https://www.beersofeurope.co.uk/catalogsearch/result/?cat=0&q=old+ boy+mary+jane

https://www.thedrinkshop.com/search/?q=old+boy+mary+jane

Zigfrid Von Underbelly und Roadtrip & The Workshop sind die ersten beiden renommierten Londoner Bars, die OBMJ-Biere in ihr Sortiment aufgenommen haben. http://www.pauldalyvenues.com

Die Einführung auf dem europäischen Festland begann gestern, am 8. Oktober, auf der Bar Convent Berlin. Hier wurden erstmals die Tonic-Getränke und Adult Soft Drinks aus der Gypsy-Reihe vorgestellt. Fotos aus Berlin finden Sie unter dem folgenden Link.

(https://www.barconvent.com/en/).

John McMullen, CEO von LGC und Director von CLV, erklärte: "Die weltweite Einführung der OBMJ-Biere in London war sehr erfolgreich und das Interesse an unseren einzigartigen Bieren hat die ursprünglichen Erwartungen von CLV übertroffen. Der internationale Getränkemarkt hat im Bereich der Craft-Getränke stark expandiert. Hochgradig individualisierte und unabhängige junge Erwachsene wünschen sich eine erstklassige Auswahl an Getränken, weshalb CLV genau diesen wachsenden Markt bedient und die Verbindung zwischen Aromen und Erfahrungen herstellt, die den Geschmack der Konsumenten weltweit trifft."

Cresos Mitbegründerin und CEO Dr. Miri Halperin Wernli, fügte hinzu: "Wir sind begeistert von der Einführung dieser einzigartigen, kreativen Produkte, die mit natürlichen Bio-Mischungen angereichert sind, welche unseren Bieren aufregende Geschmacksrichtungen und Aromen verleihen. Wir sehen ein großes Wertpotenzial auf diesem wachsenden Markt und rechnen mit einer erfolgreichen Einführung unseres Portfolios in Europa. Dank der großen geographischen Reichweite der drei Joint-Venture-Parteien können wir uns auf tolle Möglichkeiten für unsere innovative Getränkereihe freuen, die weltweit hergestellt und verkauft werden soll."

Paul Baxendale, Managing Director und Sales and Marketing Director der Baltic Beer Company, erklärte: "Wir freuen uns über die erfolgreiche OBMJ-Einführung in London. Die Getränke kamen sehr gut an und auch die Reaktionen auf die Marke an sich waren äußerst positiv. Diese einzigartigen Biersorten haben deutlich mehr Zuspruch erfahren als wir uns erhofft hatten, und wir gehen davon aus, dass sich OBMJ eine herausragende Position auf dem Markt sichern kann. Als Nächstes steht nun die Einführung der OBMJ-Marke in Deutschland an."

Informationen zu LGC (http://www.lgc-capital.com)

LGC Capital ist ein führendes Investmentunternehmen, das sich auf den internationalen Markt für legales Cannabis konzentriert. Mit seinem Portfolio von Investmentunternehmen baut LGC ein weltweit führendes, vertikal integriertes System verbundener Unternehmen für legales Cannabis auf, mit Anbau, Verarbeitung und Vertrieb in Australien, Jamaika, der Schweiz, in Italien und Kanada, zur Bedienung der Inlands- und Exportmärkte. Die LGC Capital Ltd. ist ein in Kanada eingetragenes, börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange gelistet ist (TSXV: LG).

Informationen zu Creso Pharma Ltd (http://www.cresopharma.com)

Creso Pharma bietet Mensch und Tier das Beste aus Cannabis für ein besseres Leben. Das Unternehmen bereichert die Cannabisbranche mit seinem pharmazeutischen Fachwissen und seiner konsequenten Methodik und bemüht sich bei seinen Produkten um höchste Qualität. Außerdem entwickelt das Unternehmen Therapeutika, Nutrazeutika und Lifestyle-Produkte auf Cannabis- und Hanfbasis und erzielt mit seinen Gesundheitsprodukten für Mensch und Tier eine große Reichweite bei Patienten und Konsumenten. Creso richtet sich bei der Entwicklung und Herstellung seiner Produkte nach der Guten Herstellungspraxis (GMP) als Bezugsgröße für hervorragende Qualität und kann erste Produktregistrierungen in der Schweiz vorweisen. Das Unternehmen besitzt die internationalen Rechte an einer Reihe einzigartiger und geschützter innovativer Verabreichungstechnologien, welche die Bioverfügbarkeit und Absorption von Cannabinoiden verbessern.

Informationen zur Baltic Beer Company Ltd (http://www.virubeer.com)

Ein Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich, das die estnische Kultbiermarke "Viru Premium Estonian Beer" entwickelt hat und nun vermarktet. Viru Beer wird derzeit in vielen Ländern weltweit vertrieben, darunter Australien, China, das Vereinigte Königreich, Italien und Mexiko, und hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, wie etwa Goldmedaillen bei der Monde Selection in Brüssel und bei den World Beer Championships in Chicago.

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die LGC Capital Ltd. ("LGC") und ihre Betriebe, Strategie, Investments, Finanzergebnisse und Finanzlage enthalten. Diese Aussagen sind im Allgemeinen mit zukunftsgerichteten Ausdrücken gekennzeichnet, wie "können", "werden", "erwarten", "schätzen", "antizipieren", "beabsichtigen", "meinen" oder "fortsetzen" oder den Negativformen davon oder mit ähnlichen Formulierungen. Die tatsächlichen Ergebnisse und die tatsächliche Leistung von LGC und CLV Frontier Brands Pty Ltd (CLV) können von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizit enthaltenen Ergebnissen bzw. Wertentwicklung erheblich abweichen. Solche Aussagen unterliegen in ihrer Gesamtheit den inhärenten Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf künftige Erwartungen. Zu einigen wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen, gehören insbesondere allgemeine wirtschaftliche und marktbezogene Faktoren, der Wettbewerb, gesetzliche Regulierungen sowie die Faktoren, die im Lagebericht (MD&A) von LGC für das Geschäftsjahr mit Abschluss zum 30. September 2017 unter "Risikofaktoren und Risikomanagement" beschrieben sind. Dieser Lagebericht ist im SEDAR (http://www.sedar.com) hinterlegt. Die warnenden Aussagen gelten für alle zukunftsgerichteten Aussagen von LCG und von Personen, die im Namen von LCG handeln. Sofern nichts anderes angegeben ist, gelten alle zukunftsgerichteten Aussagen nur für den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Weder LGC noch CLV sind verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren, ausgenommen in dem Umfang, in dem solche Aktualisierungen durch geltendes Wertpapierrecht vorgeschrieben sind. Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Service Provider (Anbieter von Regulierungsdienstleistungen / gemäß der Definition des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) akzeptieren eine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Warnhinweis in Bezug auf Pressemitteilungen

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Service Provider (Anbieter von Regulierungsdienstleistungen / gemäß der Definition des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) akzeptieren eine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Chief Executive Officer, John McMullen, +1-416-803-0698, John@lgc-capital.com; Chief Financial Officer, Anthony Samaha, +44-20-7440 0640, anthony@lgc-capital.com ; Ansprechpartner für Investoren, Dave Burwell, +1-403-221-9015, dave@howardgroupinc.com

OTS: LGC Capital Ltd. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/131758 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_131758.rss2

@ presseportal.de