RSS-Beitrag

Mit Spannung wurden die Studien ?ber die Wirksamkeit des Impfschutzes vor der Omikron-Variante erwartet.

09.12.2021 - 12:10:20

Jetzt ist es ?amtlich?: Omikron Schutz nur mit Booster. BioNTechs Umsatz ist gesichert.?. BioNTech und Partner Pfizer haben soeben die ersten Daten ver?ffentlicht. Demnach reicht der bisherige Schutz wohl nicht aus, um sich vor einer Infektion mit der neuesten Corona-Variante zu sch?tzen. Es sei mindestens eine Booster-Impfung erforderlich.

Mit Spannung wurden die Studien ?ber die Wirksamkeit des Impfschutzes vor der Omikron-Variante erwartet. BioNTech und Partner Pfizer haben soeben die ersten Daten ver?ffentlicht. Demnach reicht der bisherige Schutz wohl nicht aus, um sich vor einer Infektion mit der neuesten Corona-Variante zu sch?tzen. Es sei mindestens eine Booster-Impfung erforderlich. Diesem Umstand Rechnung tragend arbeitet man bei BioNTech derzeit mit Hochdruck an einer Anpassung des bestehenden Impfstoffs.?

Sollte es sich tats?chlich bewahrheiten, dass es m?glicherweise sogar j?hrliche Auffrischungsimpfungen braucht, um einen dauerhaften Schutz zu gew?hrleisten, w?re das f?r BioNTech nat?rlich ein Garant f?r einen dauerhaften Absatzmarkt. An der B?rse ist diese ?gute? Nachricht bisher nur bedingt angekommen. Zwar klettert der Kurs heute im europ?ischen Handel um rund drei Prozent. Entscheidend wird sein, was die Wall Street aus dieser Nachricht macht?

Ist die Omikron-Variante also vielleicht sogar die Chance auf eine neue Mega-Rallye bei BioNTech? Wie weit kann es f?r die BioNTech-Aktie jetzt nach oben gehen? Und wie gro? sind die Risiken f?r Anleger? Um Antworten auf all diese Fragen geht es in unserer brandneuen BioNTech-Sonderanalyse, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de