Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Wirtschaftskrise, Schausteller

Mit einem eindringlichen Appell haben sich die Schausteller an Politiker von Bund und Ländern gewandt, die Weihnachtsmärkte stattfinden zu lassen.

28.10.2020 - 16:18:37

Schausteller fürchten bei Absage der Weihnachtsmärkte um Existenz

"Die Volksfest-Saison 2020 ist ausgefallen, die letzten Hoffnungen der Schausteller galten den Weihnachtsmärkten", sagte Frank Hakelberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Schaustellerverbandes der "Rheinischen Post" (Online-Ausgabe). Wenn jetzt "Spezialmärkte" generell untersagt würden, sei dies das Aus auch der noch verbliebenen Weihnachtsmärkte: "Das ist umso bitterer, als dass die Branche in den Monaten Januar - März saisonal bedingt stillsteht und ohne Einkommen ist. Nun würde mit der Absage der Weihnachstmärkte auch jegliche Möglichkeit fehlen, sich für diese Monate ein `Winterpolster` zuzulegen."

Dies sei umso unverständlicher als das Robert-Koch-Institut an der frischen Luft nur geringe Ansteckungsgefahren sehe. Der Verband fordert zugleich einen Unternehmerlohn. Die Fortsetzung der Überbrückungshilfe mit 80- bzw. 90-prozentiger Übernahme der Fixkosten reiche auf Dauer nicht aus, um die Familienbetriebe zu retten - zumal nicht alle Kosten erfasst würden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bund offen für private Investoren beim BER Der Bund ist offen für das Engagement privater Investoren, um den Flughafen BER aus der aktuellen Krise zu führen. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 16:55) weiterlesen...

Black Friday-Streiks bei Amazon für einheitliche Tarifverträge Laut Verdi-Sprecher Orhan Arkman zeigt Amazon keinerlei Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 15:28) weiterlesen...

Jurist erwartet keine verbreitete Corona-Impfpflicht von Airlines Der Jurist Volker Römermann rechnet nicht damit, dass Airlines künftig im großen Stil auf einer Covid-19-Impfung von Passagieren bestehen. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 13:28) weiterlesen...

Weniger Firmengründungen Von Januar bis September wurden in Deutschland rund 88.200 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen, 6,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 08:20) weiterlesen...

Linke will Corona-Hilfe an Kündigungsverbot koppeln Die Linke will, dass die Corona-Hilfen für Unternehmen an ein Kündigungsverbot gekoppelt werden. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 01:04) weiterlesen...

Schausteller: Vermögensprüfung bei Hartz IV weiter aussetzen Die von der Corona-Pandemie schwer getroffene Schausteller-Branche dringt auf eine weitere Aussetzung von Vermögensprüfungen, um Arbeitslosengeld II, besser bekannt als Hartz IV, beziehen zu können. (Wirtschaft, 27.11.2020 - 01:02) weiterlesen...