Mexiko, Volkswirtschaft

MEXIKO-STADT - Nach sechs Monaten auf der Flucht ist der ehemalige Gouverneur des mexikanischen Bundesstaates Veracruz im Nachbarstaat Guatemala festgenommen worden.

16.04.2017 - 14:18:25

Mexikanischer Ex-Gouverneur wegen Korruptionsvorwürfen festgenommen. Dies bestätigte die Staatsanwaltschaft in Mexiko-Stadt am Samstagabend (Ortszeit) auf Twitter. Ex-Gouverneur Javier Duarte werden unter anderem Geldwäsche und Korruption vorgeworfen. Der mittlerweile aus der regierenden PRI-Partei ausgeschlossene Politiker soll Millionen aus Hilfsprogrammen veruntreut haben.

Die Festnahme erfolgte in Zusammenarbeit mit Interpol und den Behörden in Guatemala. Wann der 43-Jährige nach Mexiko ausgeliefert wird, stehe noch nicht fest, berichtete die Zeitung "El Universal". Duarte regierte den Bundesstaat an der Ostküste Mexikos mit mehr als 7,5 Millionen Einwohnern von 2010 bis 2016. Mexiko hatte eine Belohnung von umgerechnet etwa 690 000 Euro auf seine Festnahme ausgesetzt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!