Gesundheit, Operationen

Mehrere Länder wollen wie vor einem Jahr in Krankenhäusern planbare Operationen verschieben, um Platz für Corona-Patienten zu machen.

04.11.2021 - 11:55:45

Operationen sollen für Corona-Patienten verschoben werden

Das geht aus einem Beschlussvorschlag für die Gesundheitsministerkonferenz an diesem Donnerstag und Freitag in Lindau hervor, über den "Business Insider" berichtet. Damit die Krankenhäuser das auch so umsetzen können, sieht der Beschlussvorschlag vor, dass der Bund rückwirkend zum 1. November die rechtliche Grundlage schafft, dass Krankenhäusern erneut Ausgleichszahlungen für leerstehende Betten überwiesen werden können.

Bis zu 50.000 Euro hatte der Bund in letzten Jahr pro Bett gezahlt. Laut Krankenhausgesetz können diese Ausgleichszahlungen fällig werden, wenn die 7-Tage-Inzidenz über 70 liegt und zugleich der Anteil freier betreibbarer intensivmedizinischer Behandlungskapazitäten unter 25 Prozent in einem Landkreis liegt. Künftig sollen hier auch Kinderklinken profitieren.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

RKI meldet 67186 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 442,9 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen vorläufig 67.186 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 01.12.2021 - 03:36) weiterlesen...

Bund und Länder wollen am Donnerstag über Impfpflicht beschließen Bund und Länder wollen in der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag über eine allgemeine Impfpflicht beraten - und auch einen Beschluss fassen. (Wirtschaft, 30.11.2021 - 16:53) weiterlesen...

RKI meldet 45753 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 452,2 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Dienstagmorgen vorläufig 45.753 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 30.11.2021 - 03:20) weiterlesen...

Südafrikas Corona-Experten entsetzt über Reisebeschränkungen Südafrikas Corona-Experten sind entsetzt über die Reisebeschränkungen, die viele Länder rund um den Globus erlassen haben, nachdem das Land Alarm geschlagen hatte. (Unterhaltung, 29.11.2021 - 21:44) weiterlesen...

Bund-Länder-Beratungen schon am Dienstag Nun geht es doch schneller als geplant: Schon am Dienstag wollen Bund und Länder wieder gemeinsam über die Corona-Lage beraten - und womöglich gemeinsame Maßnahmen beschließen. (Wirtschaft, 29.11.2021 - 16:33) weiterlesen...

Erster Rückgang bei Corona-Neuinfektionen seit einem Monat Erste Hinweise deuten darauf hin, dass sich die Dynamik beim Corona-Neuinfektionsgeschehen abschwächt. (Wirtschaft, 29.11.2021 - 07:58) weiterlesen...