Gesellschaft, McDonalds

McDonald`s Deutschland-Chef Holger Beeck fordert mehr Ostdeutsche in Führungspositionen.

11.09.2019 - 13:37:29

McDonalds Deutschland-Chef will mehr Ostdeutsche in Spitzenpositionen

"Über wenige Dinge zermartere ich mir so sehr den Kopf wie über die Frage, warum so wenige Spitzenpositionen unter den Führungskräften von Menschen aus meiner alten Heimat besetzt werden", sagte Beeck der Wochenzeitung "Die Zeit". Aufgrund seiner Historie könne Beeck, 1959 im Osten geboren und 1984 in den Westen übergesiedelt, noch nachvollziehen, dass kein DAX-Konzern in Ostdeutschland verortet sei.

"Dass nur 1,7 Prozent der Spitzenpositionen auf Bundesebene an Ostdeutsche vergeben sind, das ist eine Farce", so der McDonald`s-Deutschland-Chef weiter. Er nennt auch einen Grund für die Unterrepräsentanz der Ostdeutschen: "Einer der zentralen Punkte ist dabei ein fehlendes Netzwerk", sagte Beeck. Das bestehende Netzwerk aus Westdeutschen sei zu stark, um es zu durchdringen. Eine Quote für Ostdeutsche in den Spitzenpositionen lehnt der McDonald`s-Deutschland-Chef vehement ab: "Bitte nicht. Ich würde wahnsinnig mit einer solchen Quote in meinem Unternehmen", sagte er. Er bezweifle, dass eine Gesellschaft, "die für jede benachteiligte Gruppe eigene Rechte einführt, zwangsläufig gerechter" werde. Im Gegenteil: "Das unterdrückt natürliche Auseinandersetzungen, die bei mir im Haus täglich stattfinden", sagte Beeck der Wochenzeitung "Die Zeit".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Umfrage: Arbeitsklima fast genauso oft Kündigungsgrund wie Gehalt Fachkräfte nennen das Arbeitsklima fast genauso oft als Kündigungsgrund wie das Gehalt. (Wirtschaft, 21.09.2019 - 13:44) weiterlesen...

Künftiger Verdi-Chef will höhere Besteuerung von Bauland-Spekulation Der designierte neue Verdi-Chef Frank Werneke hat mehr Anstrengungen zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums gefordert. (Wirtschaft, 21.09.2019 - 12:35) weiterlesen...

Osram-Übernahme: Personal für Prüfung durch Wirtschaftsministerium Im Kampf gegen eine Übernahme durch den österreichischen Chipkonzern AMS hoffen Arbeitnehmervertreter von Osram auf staatliche Unterstützung. (Wirtschaft, 20.09.2019 - 18:06) weiterlesen...

Facebook-Währung wird nicht an Chinas Währung gekoppelt Facebook will seine geplante Kryptowährung Libra nicht, wie von US-Politikern befürchtet, an den chinesischen Yuan koppeln. (Wirtschaft, 20.09.2019 - 18:04) weiterlesen...

Apple sorgt mit Update für Daten-Weltrekord Mit der Veröffentlichung des neuen Smartphone-Betriebssystem iOS13 hat Apple einen neuen Weltrekord für transferiertes Datenvolumen pro Sekunde beim weltgrößten Internetknoten DE-CIX in Frankfurt verursacht. (Wirtschaft, 20.09.2019 - 17:10) weiterlesen...

VDV-Präsident will Milliarden-Paket für ÖPNV-Ausbau Mitten in die anstehende Entscheidung der Bundesregierung über die künftige Klimaschutz-Strategie Deutschlands hinein fordert der Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) Milliardeninvestitionen für den Ausbau des Nahverkehrs. (Wirtschaft, 20.09.2019 - 11:06) weiterlesen...