Vermischtes, ZDF

Mainz - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http: / / www.presseportal.de / bilder - Betriebsräte haben es nicht leicht: Nach Ansicht der Gewerkschaften häufen sich Fälle, in denen Arbeitnehmer daran gehindert werden, sich in einer Arbeitnehmervertretung zu engagieren.

14.08.2017 - 14:11:44

Und raus bist Du! - ZDFzoom über Gewerkschafter unter Druck. "ZDFzoom" berichtet am Mittwoch, 16.

Mainz -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Betriebsräte haben es nicht leicht: Nach Ansicht der Gewerkschaften häufen sich Fälle, in denen Arbeitnehmer daran gehindert werden, sich in einer Arbeitnehmervertretung zu engagieren. "ZDFzoom" berichtet am Mittwoch, 16. August 2017, 23.45 Uhr, im ZDF über "Und raus bist Du! - Gewerkschafter unter Druck".

Arbeitgeber werden von speziellen Anwaltskanzleien unterstützt, die auf ihren Webseiten mit Seminar-Titeln werben wie: "So weisen Sie Ihren Betriebsrat in die Schranken". Oder sie empfehlen Publikationen wie "Kündigung von Unkündbaren". Die "ZDFzoom"-Autoren Caro Lobig und Thorsten Poppe zeigen in verschiedenen Fällen auf, wie es Arbeitnehmern erging, die versucht hatten, sich gewerkschaftlich zu betätigen. Nach Überzeugung der Gewerkschaft Verdi gibt es Fälle, in denen Filialen nur verkauft werden, um unliebsame Mitarbeiter loszuwerden. Dieses Phänomen, in Fachkreisen "Union Busting" genannt, greife immer mehr um sich, wie Dr. Martin Behrens in einer aktuellen Studie für die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung herausgefunden hat: "Der Schutz von Personen, die noch nicht Kandidaten sind, sondern sich aufmachen, einen Betriebsrat zu gründen, der muss verbessert werden. Hier ist Bedarf für den Gesetzgeber." Nach Ansicht der Gewerkschaften hat das Betriebsverfassungsgesetz Lücken. Die Politik sei aufgefordert, dem vermeintlichen Aushöhlen der Arbeitnehmerrechte Einhalt zu gebieten.

https://zoom.zdf.de

https://twitter.com/zdfpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

OTS: ZDF newsroom: http://www.presseportal.de/nr/7840 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_7840.rss2

Pressekontakt: ZDF Presse und Information Telefon: +49-6131-70-12121

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!