Regierungen, Spanien

MADRID - Die Corona-Zahlen in Spanien steigen weiter stark an.

23.12.2021 - 22:51:26

Sieben-Tage-Inzidenz in Spanien doppelt so hoch wie in Deutschland. Die Sieben-Tage-Inzidenz gab das Gesundheitsministerium in Madrid am Donnerstagabend mit 563 an. Das waren fast 80 mehr als am Vortag. Die Inzidenz liegt damit inzwischen rund doppelt so hoch wie in Deutschland. Da jedoch fast 80 Prozent aller Bürger eine Grundimmunisierung durch eine zweifache oder im Falle von Johnson&Johnson einmalige Impfung erhalten haben und auch die Drittimpfungen relativ weit fortgeschritten sind, ist die Lage in den Krankenhäusern noch weniger dramatisch als in Deutschland.

Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen wurde mit 1515 angegeben. Sie belegten damit gut 16 Prozent der Kapazitäten in diesem Bereich. Die regionalen Unterschiede waren aber groß. Während in der Extremadura nur gut zwei Prozent der Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt waren, waren es in Katalonien 32 Prozent. Binnen eines Tages wurden 82 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona registriert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EU-Label für Gas und Atomkraft: Umweltverbände pochen auf Transparenz. "Es geht hier um Transparenz bei wichtigen Entscheidungen über den Klima- und Umweltschutz. Andernfalls verspielt die amtierende Bundesregierung ihre Glaubwürdigkeit", heißt es in dem gemeinsamen Appell, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. BERLIN - Mehrere Umweltorganisationen haben an die Bundesregierung appelliert, ihre Stellungnahme an die EU-Kommission zur umstrittenen Einstufung von Gas und Atomkraft als nachhaltige Investitionen offenzulegen. (Boerse, 21.01.2022 - 11:47) weiterlesen...

Russland verlegt Luftabwehr S-400 nach Belarus. Zwei Divisionen seien im äußersten Osten des Landes auf Eisenbahnwagen verladen worden, teilte das Verteidigungsministerium am Freitag in Moskau mit. Über Tausende Kilometer soll es aus dem Gebiet Chabarowsk nach Belarus gebracht werden, wo in gut drei Wochen Militärübungen von Russland und Belarus beginnen. Das Manöver hat im Westen Besorgnis ausgelöst. MINSK/MOSKAU - Inmitten der schweren Spannungen im Ukraine-Konflikt verlegt Russland sein Luftabwehrsystem S-400 für ein Manöver ins Nachbarland Belarus. (Wirtschaft, 21.01.2022 - 11:40) weiterlesen...

RKI registriert 140 160 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 706,3. Das RKI gab den Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Freitagmorgen mit 706,3 an. BERLIN - Die vom Robert Koch-Institut (RKI) gemeldete bundesweite 7-Tage-Inzidenz hat erstmals die Schwelle von 700 überschritten. (Boerse, 21.01.2022 - 11:34) weiterlesen...

Tschechien gehen EU-Pläne für Atomkraft nicht weit genug. Die liberalkonservative Regierung in Prag unter Ministerpräsident Petr Fiala habe mehrere Änderungsvorschläge an Brüssel übermittelt, berichtete die tschechische Wirtschaftszeitung "Hospodarske noviny" (Freitag). PRAG - Tschechien gehen die Pläne der EU-Kommission zur Einstufung von Atomkraft und Erdgas als klimafreundlich einem Bericht zufolge nicht weit genug. (Wirtschaft, 21.01.2022 - 11:20) weiterlesen...

Rekordwert in Polen: Mehr als 36 000 Corona-Neuinfektionen. Innerhalb von 24 Stunden kamen 36 665 neue Fälle hinzu, wie das Gesundheitsministerium am Freitag mitteilte. Dies ist der höchste Wert seit Beginn der Pandemie. Im selben Zeitraum starben 248 Menschen in Zusammenhang mit dem Virus. Polen hat rund 38 Millionen Einwohner. WARSCHAU - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Polen hat einen Rekordwert erreicht. (Wirtschaft, 21.01.2022 - 10:53) weiterlesen...

WDH/Lemke: EU-Pläne zu grünem Label für Atomkraft sind 'absolut falsch' (Im 4. (Boerse, 21.01.2022 - 10:39) weiterlesen...