Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Lufthansa: Darum st?rzt der Kranich heute ab!

30.09.2021 - 12:35:33

Lufthansa: Darum st?rzt der Kranich heute ab!. Wie gewonnen, so zerronnen? So oder so ?hnlich wird sich mancher Lufthansa-Aktion?r beim heutigen Blick auf die Kurstafel f?hlen. Denn nachdem sich die Aktie zuletzt ?beraus stark behaupten konnte und trotz Kapitalerh?hung seit dem 15. September fast 20 Prozent zulegen konnte, ist seit gestern so richtig der Wurm drin. -3,0% gestern und heute -5,2% lauten […]

Wie gewonnen, so zerronnen? So oder so ?hnlich wird sich mancher Lufthansa-Aktion?r beim heutigen Blick auf die Kurstafel f?hlen. Denn nachdem sich die Aktie zuletzt ?beraus stark behaupten konnte und trotz Kapitalerh?hung seit dem 15. September fast 20 Prozent zulegen konnte, ist seit gestern so richtig der Wurm drin. -3,0% gestern und heute -5,2% lauten die Zahlen. Das steckt hinter den Zahlen?

Zum einen hat die Lufthansa bzw. die ?sterreichische Tochter heute vor Gericht eine Schlappe hinnehmen m?ssen. Denn ein Wiener Gericht kommt zu der Entscheidung, dass Austrian Airlines sehr wohl verpflichtet ist, Kunden f?r ausgefallene Fl?ge zu entsch?digen. Auch wenn diese ?ber Onlinedienstleister gebucht haben. Gleichzeitig endet mit dem heutigen Tag die Aus?bung des Bezugsrechts f?r neue Aktien, das Lufthansa allen Alt-Aktion?ren einger?umt hat. Das d?rfte f?r zus?tzliche Volatilit?t sorgen.

Fazit: Wie geht es mit der Lufthansa jetzt weiter? Nehmen die langfristigen Abw?rtstrends doch wieder an Fahrt auf? Oder sehen wir vielleicht doch noch eine Trendwende? In unserer exklusiven Sonderanalyse gehen wir genau diesen Fragen nach. Die Ergebnisse unserer Analyse k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenlos abrufen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Deutsche Lufthansa der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Deutsche Lufthansa-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de