Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Lufthansa-Aktion?ren d?rfte heute Morgen bei einem Blick auf die Kurstafel das Br?tchen im Hals stecken bleiben.

22.09.2021 - 11:48:20

Lufthansa-Crash! Darum st?rzt der Kranich ab!. Die leidgepr?ften Anleger m?ssen n?mlich den n?chsten Schock verdauen. Die Aktie st?rzt direkt nach der Er?ffnung fast 30 Prozent in den Keller.

Lufthansa-Aktion?ren d?rfte heute Morgen bei einem Blick auf die Kurstafel das Br?tchen im Hals stecken bleiben. Die leidgepr?ften Anleger m?ssen n?mlich den n?chsten Schock verdauen. Die Aktie st?rzt direkt nach der Er?ffnung fast 30 Prozent in den Keller. Nach einem Schlusskurs gestern von 8,40 Euro schl?gt der Kranich heute bei nur noch knapp ?ber 6 Euro auf. Was sich dramatisch anh?rt, ist in Wirklichkeit kein Grund zur Panik?

Denn wie die Lufthansa bereits angek?ndigt hatte, versucht man ?ber eine Kapitalerh?hung an frisches Geld zu kommen, um die Staatshilfen w?hrend der Corona-Krise zur?ckzuzahlen. Dabei geht es um rund 2,5 Milliarden Euro an den Wirtschaftsstabilisierungsfonds. Daf?r bietet Lufthansa Alt-Aktion?ren neue Aktien im Bezugsverh?ltnis von 1:1 an, wobei der Ausgabepreis f?r diese Aktien bei 3,58 liegt.?

Fazit: Ist der Einbruch jetzt eine Chance f?r Mutige? Oder sollten Anleger lieber nicht in ein fallendes Messer greifen? Angesichts der hochspannenden Situation haben wir die Aktie genau unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse unserer Analyse k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenlos abrufen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Deutsche Lufthansa der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Deutsche Lufthansa-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de