Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ian-King

Liebe Leserinnen und Leser, 2011 traten die Jeopardy-Champions Ken Jennings und Brad Rutter gegen den Supercomputer Watson von IBM an.

12.11.2021 - 12:04:22

Wie Kryptow?hrungen das Web 3.0 befreien werden. Es war ein echter Test zwischen Mensch und Maschine. Jennings hielt den Rekord f?r 74 aufeinanderfolgende Siege und verdiente damit etwas mehr als 2,5 Millionen USD. Rutter hingegen gewann erstaunliche 4,8 Millionen USD.

Liebe Leserinnen und Leser,

2011 traten die Jeopardy-Champions Ken Jennings und Brad Rutter gegen den Supercomputer Watson von IBM an.

Es war ein echter Test zwischen Mensch und Maschine.

Jennings hielt den Rekord f?r 74 aufeinanderfolgende Siege und verdiente damit etwas mehr als 2,5 Millionen USD. Rutter hingegen gewann erstaunliche 4,8 Millionen USD.

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass sie die besten Menschen sind, die jemals Jeopardy gespielt haben.

Aber diese Champions waren dem Computer nicht gewachsen. Watson von IBM belegte den ersten Platz, Jennings den zweiten und Rutter den letzten Rang.

Kurz bevor er verlor, schrieb Jennings:?Ich f?r meinen Teil begr??e unsere neuen Computer-Oberherren” – eine ironische Abwandlung eines beliebten Mems (=Internetph?nomens).

Jennings lag genau richtig. Auch wenn Science-Fiction-Romane vor Robotern warnen, die die Menschheit beherrschen werden, glaube ich, dass die wahre Bedrohung eine ist, die wir nicht sehen k?nnen…

K?nstliche Intelligenz.

Aber es gibt eine neue Technologie, die uns helfen wird, diese wachsende Bedrohung zu bek?mpfen. Sie wird unsere Daten sch?tzen und unser Leben sicherer machen.

Und das ist der Grund, warum Blockchains und Kryptow?hrungen so wichtig f?r unsere Zukunft sind.

Die Online-Privatsph?re ist tot

Noch verpr?geln uns unsere Computer-Oberherren nicht.
Aber sie haben bereits unser digitales Leben ?bernommen.

Google’s Gmail liest Ihre E-Mails, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Google Maps sendet Ihre Standortdaten an Werbetreibende in Ihrer N?he. Jedes Mal, wenn Sie bei Facebook auf “Gef?llt mir” klicken, erf?hrt ein Online-Werber mehr ?ber Sie.

Datenunternehmen sammeln, verfeinern und versilbern diese Informationen. So etwas wie Online-Datenschutz gibt es nicht.

Im Informationszeitalter sind Daten die wertvollste Ressource auf dem Planeten.

“Big Data”-Firmen wie Google, Alibaba und Facebook geh?ren zu den m?chtigsten und profitabelsten Unternehmen der Welt.

Sie m?gen denken, dass es harmlos erscheint, wenn Werbetreibende herausfinden, was Sie kaufen. Aber die Auswirkungen sind erschreckend.

Dies alles erreicht einen Wendepunkt mit der n?chsten Generation des Internets:
Ein dezentralisiertes Internet namens “Web 3.0”.

Das Web 3.0 wird es Ihnen erm?glichen, Ihre digitale Identit?t zu kontrollieren. Und Sie werden auch entscheiden k?nnen, wann und mit wem Sie Ihre Informationen teilen.

Die n?chste Generation des Internets kommt keinen Moment zu fr?h. Sie wird entscheidend dazu beitragen, unsere ?M?chtegern-Roboterherren? in Schach zu halten.

Erinnern Sie sich an das Jeopardy-Spiel zwischen Watson und Jennings/Rutter.

Watson war eine Maschine, die in der Lage war, nach Informationen zu suchen. Sie machte dann schnellere und genauere Vorhersagen als zwei der kl?gsten Menschen auf dem Planeten.

Und das war vor 10 Jahren. Stellen Sie sich vor, wie ein moderner Supercomputer angesichts all der verf?gbaren Daten abschneiden w?rde.

Bald wird ein Supercomputer nicht nur in der Lage sein, Ihre Entscheidung vorherzusagen, sondern auch, Sie zu einer bestimmten Entscheidung zu bewegen.

Sicher, einige dieser Vorhersagen werden von Vorteil sein. Zum Beispiel werden sie:
Vorhersagen der Veranlagung eines Patienten f?r bestimmte Krebsarten auf der Grundlage seines Genoms treffen.
Neue St?mme des Corona-Virus identifizieren.
Den sichersten Weg zum ?berholen eines langsamen Autos auf der Autobahn ermitteln.
Aber nicht alle Supercomputer werden so nett sein.

Stellen Sie sich diese k?nstliche Intelligenz in den H?nden von Google vor. Jetzt sind Ihre Anzeigen nicht mehr nur auf Ihre W?nsche ausgerichtet. Sie werden mit Werbung f?r das gef?ttert, von dem Google m?chte, dass Sie es kaufen.

Deshalb ist der Schutz unserer pers?nlichen Daten so wichtig.

Wir haben die Wahl. Wir k?nnen eine Zukunft haben, in der wir unsere eigenen Daten besitzen. Oder wir k?nnen uns von den Daten besitzen lassen.

Blockchains und Kryptow?hrungen erm?glichen uns den Besitz unserer Daten in der Zukunft. Und in diesem Prozess werden sie ein v?llig neues dezentrales Internet schaffen.

Aus diesem Grund ist eine Investition in diese neue Anlageklasse eine Investition in Ihre Zukunft.

Ich f?r meinen Teil begr??e unsere neuen dezentralen ?Krypto-Oberherren?.

@ anlegerverlag.de