LG Display

LG Display legt den Schalter bei OLED in Europa um und zielt auf den Premium-Markt für Fernseher ab

24.10.2017 - 17:35:54

LG Display legt den Schalter bei OLED in Europa um und zielt auf den Premium-Markt für Fernseher ab. München, Deutschland - LG Display, der weltweit führende Innovator von Display-Technologien, sieht den europäischen Markt als kritisches Schlachtfeld für Premium-Fernseher und engagiert sich in der Region stark dafür, dass die OLED-Technologie in dieser Weihnachtssaison ganz oben auf ...

München, Deutschland - LG Display, der weltweit führende Innovator von Display-Technologien, sieht den europäischen Markt als kritisches Schlachtfeld für Premium-Fernseher und engagiert sich in der Region stark dafür, dass die OLED-Technologie in dieser Weihnachtssaison ganz oben auf der Liste der Verbraucher steht.

Sang-Deog Yeo, President und Chief Marketing Officer (CMO) von LG Display sagte bei seiner Rede auf dem ersten Europe OLED Day-Symposium in München: "Europa bietet angesichts seiner hohen Akzeptanzrate für neue Technologien und des hohen Premium-Marktanteils in allen Branchen optimale Voraussetzungen für die Expansion von OLED. LG Display hat es sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der nächsten zwei Jahre die weltweite Verbreitung von großen OLED zu maximieren"

Den Teilnehmern wurde eine der seltenen Möglichkeiten geboten, einen Blick auf die Strategie bei OLED-Fernsehern von LG Display in Europa sowie in der Welt und auf künftige Pläne und Anwendungen für die OLED-Technologie zu werfen. Wichtige europäische Hersteller von OLED-Fernsehern wie Loewe, Bang & Olufsen, Philips, Grundig, Metz, Panasonic, Toshiba und LG Electronics nahmen neben Vertretern der Branche daran teil, wie die European Imaging and Sound Association (EISA), das Marktforschungsunternehmen GfK und Red Dot, das bei zahlreichen Gelegenheiten die OLED-Fernseher von LG Electronics mit seinen begehrten Red Dot Design Awards ausgezeichnet hat.

Im europäischen Markt für Fernseher ist im Vergleich zu anderen Regionen eine hohe Akzeptanz und Verbreitung neuer Technologien festzustellen: Laut einem jüngsten Bericht von GfK machen Premium-UHD-, HDR- und WCG- Fernseher beachtliche 76 % des gesamten europäischen Marktes für Fernseher aus.

Mit der Einführung des weltweit ersten OLED-Fernsehers in Zusammenarbeit mit LG Electronics im Jahr 2013 leitete LG Display das OLED-Zeitalter ein. Das Unternehmen sah OLED als einen Impulsgeber für die zukünftige Display-Industrie und den zukünftigen Markt für Fernseher. Seither ist die Zahl der Hersteller von Fernsehern, die OLED-Panels anbieten, stetig gestiegen und auf der letzten IFA in Berlin präsentierten bereits 13 Fernsehermarken ihre OLED-Produkte. Gemäß GfK hat der Anteil von OLED am weltweiten Markt für Fernseher dramatisch zugenommen und in der Premium-Kategorie von 55-Zoll und über $ 2.000 bereits 74 % sowie in der Kategorie von 65-Zoll und über $ 3.000 bereits 61 % erreicht. Damit hat OLED im Premium-Segment sehr wahrscheinlich bereits LCD überholt.

"Der Anteil der Kunden, die weltweit zu OLED wechseln, und die Anzahl der OLED-Produkte werden in Zukunft noch schneller wachsen", sagte Sang-Hoon Lee, Senior Vice President und Head of TV Sales und Marketing Group von LG Display. "Hersteller, die OLED anbieten, werden dank des Halo-Effekts von OLED sowohl von der Markenbekanntheit als auch von einem Umsatzschub profitieren. Dies wird letztendlich dazu führen, dass auf OLED fokussiere Fernsehhersteller den Markt anführen werden."

OLED-Fernseher sind der Heilige Gral bei Visuals: perfektes Schwarz, lebendige Farbwiedergabe und hohe Kontrastverhältnisse. Damit sind sie die perfekte Lösung für HDR. OLED bietet ebenfalls weite Blickwinkel und ist somit ideal für öffentliche Orte wie Warteräume und Bars geeignet. Aufgrund dieser Faktoren haben OLED- Fernseher in UK, Deutschland, Frankreich, Nordamerika und anderen Ländern immer wieder die besten Noten und Beurteilungen bei Qualitäts- und Leistungsbewertungen erhalten.

Hinsichtlich des Designs bieten OLED unendliche Möglichkeiten, da sie transparent, rollbar und faltbar sind. Dank ihrer strukturellen Eigenschaften - sie benötigen keine Hintergrundbeleuchtung und Flüssigkristall - sind sie auch superschlank. LG Display hat in diesem Jahr verschiedene neue Produkte vorgestellt, darunter Wallpaper OLED- Fernseher, die leicht an Wänden befestigt werden können, Crystal Sound OLED (CSO), doppelseitige Displays und Vertical Tiling OLED (VTO), eine säulenähnliche Struktur, die durch die Verbindung von sechs OLED-Panels geschaffen wird. Auf dem Symposium in München wurden aktuelle und zukünftige OLED-Produkte von LG Display wie 65- und 77-Zoll UHD Wallpaper OLED-Displays, 55- und 65-Zoll UHD Crystal Sound OLED (CSO), 65-Zoll UHD Concave CSO sowie modernste Panels der nächsten Generation, wie 18,1-Zoll rollbare OLED und 12,3-Zoll Kunststoff-OLED für Automobile vorgestellt.

Darüber hinaus sind OLED für das menschliche Auge angenehmer als LCD, selbst bei hoher Helligkeit. Dies führt im Vergleich zu LCD-Displays zu einer geringeren Augenermüdung. Laut einer Studie von Dr. James Sheedy von der Pacific University muss LCD die Leuchtdichte maximieren, um eine scharfe Bildqualität zu erzielen, während OLED dank ihrer Fähigkeit, perfekte Schwarztöne zu liefern, die beste Bildqualität bei relativ geringer Helligkeit erzielen. Darüber hinaus ist die OLED-Technologie menschenfreundlich, da hohe Leuchtkraft normalerweise zur Ermüdung des Auges führt. OLED hingegen belasten das Auge weniger als LCD, da sie weniger blaues Licht emittieren.

"LG Display hat ein stabiles System für die Produktion und Qualität geschaffen und wird seine Produktion bei OLED-Panels von 1,7 Millionen Einheiten im Jahr 2017 auf 2,5 Millionen Einheiten im Jahr 2018 erhöhen"; sagte Lee von LG Display. "Wir sind auf einen starken Aufschwung bei OLED-Fernsehern vorbereitet und werden eng mit unseren europäischen Partnern zusammenarbeiten, um die OLED-Botschaft aggressiv zu verbreiten."

Photo - http://mma.prnewswire.com/media/589375/LG.jpg

OTS: LG Display newsroom: http://www.presseportal.de/nr/126154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_126154.rss2

Pressekontakt: Jean Lee Manager Public Relations Team LG Display Co. Ltd +822-3777-1689 jean.lee@lgdisplay.com

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!