Hartrampf Grundinvest GmbH

Leipzig - Vor einigen Jahren konnte man in der "FAZ" lesen: "Während Leipzig hip und Dresden schön wurde, geriet Chemnitz in Vergessenheit".

09.08.2018 - 10:41:48

Vom Geheimtipp zur angesagten Adresse: Renditeimmobilien in Chemnitz. Und heute? Heute ist Chemnitz aus dem Schatten der beiden herausgetreten.

Leipzig - Vor einigen Jahren konnte man in der "FAZ" lesen: "Während Leipzig hip und Dresden schön wurde, geriet Chemnitz in Vergessenheit".

Und heute?

Heute ist Chemnitz aus dem Schatten der beiden herausgetreten. Dies zeigte sich einmal mehr beim diesjährigen "Off Europa", ein Theaterfestival für Theater-, Tanz- und Performancekunst aus ganz Europa. Zunächst nur in Leipzig, seit 2008 auch in Dresden, ist das Kulturereignis ab diesem Jahr nun auch in Chemnitz beheimatet.

Chemnitz zählt zu den neuen Schwarmstädten Deutschlands. Das sind Orte, zu denen es junge Leute hinzieht, um sich niederzulassen - sinnbildlich wie ein Vogelschwarm. Mit knapp 250.000 Einwohnern ist Chemnitz drittgrößte Stadt in Ostdeutschland. Die Wirtschafts- und Bevölkerungszahlen zeigen seit geraumer Zeit nach oben, die Kaufkraft steigt. Technische Universität, zwei Fraunhofer-Institute und weitere renommierte Forschungsanstalten ziehen Unternehmen und Menschen in die Region. Große und mittelständische Firmen, wie Thyssen-Krupp, Siemens, Volkswagen, NILES-SIMMONS, IBM, KOMSA, Union Werkzeugmaschinen, um nur einige zu nennen, haben sich in und um Chemnitz niedergelassen. Chemnitz bietet eine hohe Lebensqualität, die zum Wohnen einlädt. In die Neugestaltung der Innenstadt wurden in den letzten 25 Jahren mehr als eine halbe Milliarde Euro investiert. Es ist eine moderne Stadt mit Tradition und lebendigem Kulturleben, umgeben von wunderschöner, abwechslungsreicher Natur.

Überall tut sich etwas

Das zeigt sich auch auf dem Immobilienmarkt. Nach den Jahren der Stagnation ziehen die Preise für Mieten und Wohneigentum allmählich an. Von vielen noch unbemerkt hat ein regelrechter Boom eingesetzt. Die noch vergleichsweise günstigen Kaufpreise machen Immobilien in Chemnitz zu einem attraktiven Investment.

Eine Renditeimmobilie der HGI - Hartrampf Grundinvest GmbH

Die Hartrampf Grundinvest GmbH ist seit langen Jahren auf dem Sächsischen Immobilienmarkt tätig. In Chemnitz bietet sie ausgewählte Bestandsimmobilien an, schwerpunktmäßig zwischen EUR 50.000 und EUR 120.000. Dabei ist eine Rendite p.a. von bis zu 4,8 % zu erzielen. Als Grundlage der Wertermittlung jeder einzelnen Wohnung dient ein unabhängiges Gutachten des TÜVs. Alle Wohnungen der Hartrampf-Gruppe werden nach strengen Kriterien ausgewählt. Dabei sind gute Lage, moderne Ausstattung, hervorragender Sanierungszustand und eine intakte Eigentümergemeinschaft ausschlaggebend. Die Wohnungen werden mit einem umfangreichen Sicherheitspaket angeboten, u.a. wird die Übernahme der Courtage bei Neuvermietung, Leerstandskosten und Renovierungskosten garantiert. Klaus Hartrampf, Eigentümer und Geschäftsführer der Hartrampf Grundinvest GmbH, verfügt über 30 Jahre Management-erfahrung im Bereich Kapitalanlagen. Er weist darauf hin, dass die Immobilien zu 100 % finanziert werden können und von Anfang an Nettoüberschüsse erwirtschaften. Immobilien sind gefragt und eignen sich hervorragend zum Vermögensaufbau. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen bringen sie solide Wertzuwächse und bieten Schutz vor Inflation. So kann man sich mit überschaubaren Mitteln eine solide Altersabsicherung schaffen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen Wohnungskauf in Chemnitz. Dafür bietet die Hartrampf Grundinvest GmbH den Kunden exzellente, vertrauenswürdige Angebote.

OTS: Hartrampf Grundinvest GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/130167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_130167.rss2

Pressekontakt: Hartrampf Grundinvest GmbH Frau Stefanie Grönert info@hartrampf-grundinvest.de www.hartrampf-grundinvest.de

@ presseportal.de