Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Leipzig - Th?ringens Infrastrukturminister Benjamin Immanuel Hoff, Erfurts OB Andreas Bausewein, Fachleute aus Stadtplanung und Stadtmarketing sowie Einzelh?ndler und Kunden diskutieren die Zukunft unserer Innenst?dte nach der Pandemie bei "Fakt ist!" aus Erfurt am Montag, 22.

19.03.2021 - 17:02:28

Todessto? f?r sterbende St?dte - Corona als letzter Sargnagel. M?rz, 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen.

Leipzig - Th?ringens Infrastrukturminister Benjamin Immanuel Hoff, Erfurts OB Andreas Bausewein, Fachleute aus Stadtplanung und Stadtmarketing sowie Einzelh?ndler und Kunden diskutieren die Zukunft unserer Innenst?dte nach der Pandemie bei "Fakt ist!" aus Erfurt am Montag, 22. M?rz, 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen. Bereits ab 20.15 Uhr ist die Sendung im Livestream auf mdr.de/fakt-ist zu verfolgen.

Welche Ma?nahmen helfen das drohende Sterben der Innenst?dte zu verhindern? Mit welchen Konzepten k?nnten zeitnahe Lockerungen der Corona-Auflagen wieder Menschen in die Innenst?dte locken? Wie m?ssen Verantwortliche eine zukunftsf?hige Stadtentwicklung f?rdern? Diese und ?hnliche Fragen diskutieren Kundinnen und Kunden, Gewerbetreibende, Marketingfachleute, Stadtplaner und Politiker bei "Fakt ist! Aus Erfurt" am Montag, 22. M?rz, 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen. Die Sendung wird von Andreas Menzel und Lars S?nger moderiert und kann bereits ab 20.15 Uhr im Livestream auf mdr.de/fakt-ist verfolgt werden. Nach der Ausstrahlung steht sie f?r ein Jahr in der ARD-Mediathek bereit.

Hoff sieht erneuten Strukturwandel: "Innenst?dte sterben nicht."

"Es wird nach der Pandemie leere L?den und Schaufenster geben und in kleinen St?dten wird deren Nachvermietung schwer", ist sich Bernadette Spinnen, die Vorsitzende der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland, sicher. Corona beschleunige den Strukturwandel der Innenst?dte und versch?rfe die schon vor der Krise schwierige Lage der Einzelh?ndler. Th?ringens Infrastrukturminister Benjamin Immanuel Hoff ist der Meinung: "Die Innenst?dte sterben nicht, sondern sie befinden sich in einem erneuten Strukturwandel." K?nftig w?rden Innenst?dte wieder st?rker von Handwerk, sozialen Dienstleistungen, Wohnen, Kultur und Kreativwirtschaft bestimmt. Auch der Stadtplaner Lars B?lling erwartet von der Krise des Einzelhandels eine Chance f?r neues Leben in der Innenstadt.

Bausewein sieht Internethandel als gr??tes Problem der Innenstadt-H?ndler

Andreas Bausewein, Oberb?rgermeister der Landeshauptstadt Erfurt, sieht immer noch im Internethandel das gr??te Problem f?r die Innenstadt-H?ndler. Seine Einsch?tzung: "?ber das Sterben der Gesch?fte entscheidet letztendlich der K?ufer." Wenn jedoch die einzige Gastst?tte schlie?t und die letzten Einzelh?ndler ihre L?den aufgeben, dann werde es ganz bitter, sorgt sich der Nordh?user Landrat Matthias Jendricke, weil dann die Kunden seines Landkreises ins benachbarte G?ttingen abwandern.

Fakt ist! Aus Erfurt

"Todessto? f?r sterbende St?dte - Corona als letzter Sargnagel"

Montag, 22.03.2021, 20.15 Uhr im Live-Stream auf mdr.de/fakt-ist

Montag, 22.03.2021, 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen

Nach der Ausstrahlung ein Jahr in der ARD-Mediathek (https://www.ardmediathek.de /ard/sendung/fakt-ist/Y3JpZDovL21kci5kZS9zZW5kZXJlaWhlbi8xZTFlMDU5Mi03NTViLTRjNz MtODA5Mi1mZWQzYTk4MTViN2E/)

http://www.mdr.de/fakt-ist

Pressekontakt:

MDR Landesfunkhaus Th?ringen, Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit, Jens Borghardt, Tel.: (0361) 2 18 12 96, E-Mail: Jens.Borghardt@mdr.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7880/4868766 MDR Mitteldeutscher Rundfunk

@ presseportal.de