SMA SOLAR TECHNOLOGY AG, DE000A0DJ6J9

LAUSANNE / WASHINGTON - Solarfarmen in Bergregionen können den jahreszeitlich schwankenden Strombedarf besser decken als Anlagen im Flachland.

07.01.2019 - 21:01:25

Studie: Solarstrom aus den Bergen kann Bedarf besser decken. Zudem benötigen sie weniger Fläche. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) in der Schweiz. Das Team um Annelen Kahl hat dafür berechnet, wie sich die Stromerzeugung in verschiedenen Höhen und bei unterschiedlichen Neigungswinkeln der Solarpaneele im Jahresverlauf entwickelt. Die Studie betrachte zwar die Schweiz, die Ergebnisse ließen sich jedoch auf ähnliche Regionen übertragen, schreiben die Forscher in den "Proceedings" der US-Akademie der Wissenschaften ("PNAS").

@ dpa.de