Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, ZDF

Lange aspekte-Sondersendung im ZDF ?ber Literatur

13.10.2020 - 17:32:25

Lange aspekte-Sondersendung im ZDF ?ber Literatur. Mainz - W?hrend der Frankfurter Buchmesse widmet sich die ZDF-Kultursendung "aspekte" 75 Minuten lang dem Thema Literatur. Am Freitag, 16. Oktober 2020, 23.00 Uhr, begr??en die Moderatoren Katty Sali? und Jo Sch?ck die Schriftsteller Bov Bjerg, Joachim Meyerhoff, Bernhard Schlink, Olivia Wenzel sowie ...

Mainz - W?hrend der Frankfurter Buchmesse widmet sich die ZDF-Kultursendung "aspekte" 75 Minuten lang dem Thema Literatur. Am Freitag, 16. Oktober 2020, 23.00 Uhr, begr??en die Moderatoren Katty Sali? und Jo Sch?ck die Schriftsteller Bov Bjerg, Joachim Meyerhoff, Bernhard Schlink, Olivia Wenzel sowie die aktuelle Gewinnerin des "aspekte"-Literaturpreises, Deniz Ohde, und die des Deutschen Buchpreises, Anne Weber.

Themen der Gespr?che sind nicht nur die j?ngsten B?cher der G?ste, sondern auch das Motto der diesj?hrigen Frankfurter Buchmesse: "Signale der Hoffnung". Was bedeutet es zu schreiben in Zeiten von Corona? Was kann Literatur in dieser Situation leisten?

Der Schriftsteller und Kabarettist Bov Bjerg wurde 2015 bekannt mit "Auerhaus". In seinem aktuellen Roman "Serpentinen" reist ein Vater mit seinem kleinen Sohn in seine Heimat auf die schw?bische Alb, getrieben von Selbstmordgedanken.

Joachim Meyerhoff, Schauspieler und Autor, schreibt ?ber die eigene Vergangenheit, ?ber Neuanf?nge und Aufbr?che. In seinem neuen Buch "Hamster im hinteren Stromgebiet" schildert er mit Witz und Ernsthaftigkeit das Leben nach seinem Schlaganfall.

Der promovierte Jurist Bernhard Schlink wurde vor 25 Jahren durch seinen Bestsellerroman "Der Vorleser" weltber?hmt. Heute konfrontiert er seine Leser mit existentiellen Fragen, so in mit seinem aktuellen Erz?hlband "Abschiedsfarben".

Die schwarze Ostdeutsche Olivia Wenzel sagt, ihr erster Roman "1000 Serpentinen Angst" sei eine Art "Coming-out f?r Nicht-Wei?e". Die Wahlberlinerin macht auch Musik und arbeitet als Theaterautorin.

In ihrem preisgekr?nten Deb?troman "Streulicht" schildert Deniz Ohde die Aufsteigergeschichte einer jungen Frau aus dem Arbeitermilieu in den 90ern in Frankfurt am Main. Die Erz?hlerin fragt sich, wie das Gef?hl, nicht dazuzugeh?ren, sich auf ihr Selbstwertgef?hl ausgewirkt hat.

Die in Paris lebende Schriftstellerin und ?bersetzerin Anne Weber schreibt in "Annette, ein Heldinnenepos" in Versform ?ber die heute 96-j?hrige franz?sische Widerstandsk?mpferin Anne Beaumanoir. Beaumanoir k?mpfte nicht nur in der R?sistance, sondern sp?ter auch im algerischen Untergrund.

Diese Literatursondersendung ist die letzte "aspekte"-Sendung aus dem Berliner Studio, bevor "aspekte" eine Woche sp?ter als Reportageformat startet.

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 - 2099-1096; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erh?ltlich ?ber ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und https://presseportal.zdf.de/presse/aspekte

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/aspekte-2/

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4733100 ZDF

@ presseportal.de