Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Ado Properties, LU1250154413

KÖLN - Die viel diskutierte Reform der Grundsteuer soll nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am nächsten Mittwoch im Kabinett behandelt werden.

14.06.2019 - 12:44:24

Merkel kündigt Vorlage der Grundsteuerreform für nächste Woche an. "Wir werden in der nächsten Woche mit großer Wahrscheinlichkeit sag ich mal einen Gesetzentwurf vorstellen, der dann noch schwierige parlamentarische Beratungen und Beratungen im Bundesrat hat", sagte Merkel am Freitag bei der Jahresversammlung des Deutschen Mieterbundes in Köln.

Sie betonte, dass die Reform überaus komplex sei, auch weil sich der Wert von Immobilien in Deutschland teilweise völlig anders entwickelt habe. Auf der einen Seite gebe es sehr hoch bewertete Ballungsräume und andere Gegenden mit positiver Wertentwicklung, andererseits gebe es Gegenden, wo Häuser und Wohnungen inzwischen deutlich weniger wert seien als früher.

Das Bundesverfassungsgericht hatte wegen veralteter Bemessungsgrundlagen eine Neuregelung der Grundsteuer bis Ende 2019 verlangt. Seit mehr als einem Jahr gibt es aber zwischen Bund und Ländern Streit über die Neugestaltung der Steuer. Bundestag und Bundesrat müssen der komplexen Reform zustimmen. Die Politik habe geahnt, dass das Bundesverfassungsgericht nicht hundertprozentig mit der aktuellen Regelung zufrieden sein werde, sagte Merkel. Zugleich warb sie um Verständnis für die lange Dauer der Kompromisssuche, da die Grundsteuer eine historisch gewachsene Steuer sei.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Mitten im Berliner Mietendeckelsturm bekommt Ado Properties neuen Chef. BERLIN - Der auf den Berliner Wohnungsmarkt fokussierte Immobilienkonzern Ado Properties hat einen neuen Chef gefunden. Ran Laufer werde seine Tätigkeit am 23. Juli aufnehmen, teilte das Unternehmen am Freitagabend mit. In der Landeshauptstadt tobt aktuell eine Auseinandersetzung um die Anhebung von Mieten. Der rot-rot-grüne Berliner Senat hatte sich am Dienstag auf Eckpunkte für einen Mietendeckel über fünf Jahre geeinigt. Mitten im Berliner Mietendeckelsturm bekommt Ado Properties neuen Chef (Boerse, 21.06.2019 - 20:27) weiterlesen...

IMMOBILIENUNTERNEHMEN IM FOKUS: Mietdeckel sorgt für schlechte Stimmung. Die Hauptstadt will nun als erstes Bundesland einen fünfjährigen Mieterhöhungsstopp einführen, zuletzt waren sogar Forderungen nach einer Enteignung von Immobilienkonzernen laut geworden. Was bei den Unternehmen los ist, wie die Analysten sie bewerten und was die Aktien machen. FRANKFURT - Die großen Immobilienunternehmen wie Vonovia , Deutsche Wohnen , LEG Immobilien und Grand City Properties profitieren seit Jahren von der Wohnungsnot und steigenden Mieten in deutschen Großstädten. (Boerse, 21.06.2019 - 14:02) weiterlesen...

Zahl der Wohnungen in Berlin steigt so stark wie lange nicht. Zum Jahreswechsel gab es 18 000 Wohnungen mehr als ein Jahr zuvor, die Gesamtzahl stieg damit um 0,9 Prozent auf rund 1,95 Millionen, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Mittwoch mitteilte. BERLIN - Die Zahl der Wohnungen in Berlin hat im vergangenen Jahr so stark zugenommen wie seit 20 Jahren nicht. (Boerse, 19.06.2019 - 12:35) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Immobilienwerte verlieren - Berliner Mietdeckel sorgt für Druck. Marktteilnehmer begründeten die anhaltenden Kursverluste mit der Einigung auf das Eckpunktepapier für einen Mietendeckel im Berliner Senat. Die Entscheidung kommt zwar nicht ganz überraschend und ist juristisch umstritten. Ein Händler sprach aber von negativen Auswirkungen auf das Sentiment. Die Sorgen vor einer weiteren Regulierung des Mietmarktes seien damit gestiegen. Ein anderer Marktteilnehmer verwies auf das anstehende Wahljahr. Die Berliner Entscheidung könnte zur Vorlage für weitere Metropolen werden, um die Bevölkerung angesichts der steigenden Mieten zu beruhigen. FRANKFURT - Immobilienaktien haben am Mittwoch erneut verloren. (Boerse, 19.06.2019 - 12:26) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Immo-Werte unter Druck - Mietdeckel in Berlin kommt (Boerse, 18.06.2019 - 18:50) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS 2: Gewinne bei Immo-Werten verpuffen - Mietdeckel kommt (Boerse, 18.06.2019 - 15:19) weiterlesen...