Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Khiron Life Sciences Corp.

Khiron unterzeichnet Verkaufsabkommen für Importe und Verkäufe für medizinisches Cannabis in Deutschland

25.06.2020 - 22:56:36

Khiron unterzeichnet Verkaufsabkommen für Importe und Verkäufe für medizinisches Cannabis in Deutschland. Toronto - - Khiron arbeitet mit Nimbus Health, einem führenden Vertriebsunternehmen für Cannabis in Deutschland mit einer breiten Reichweite in den inländischen Apotheken zusammen - Die ersten Importe und Verkäufe von Khirons medizinischen Cannabis-Produkten mit EU-GMP-Kennzeichen werden ...

Toronto -

- Khiron arbeitet mit Nimbus Health, einem führenden Vertriebsunternehmen für Cannabis in Deutschland mit einer breiten Reichweite in den inländischen Apotheken zusammen - Die ersten Importe und Verkäufe von Khirons medizinischen Cannabis-Produkten mit EU-GMP-Kennzeichen werden für das dritte Quartal 2020 erwartet. - Die Aktivitäten für medizinische Schulung und Marketing sollen bald beginnen - Deutschland ist mit vollständig erstatteten Patientenrezepten im Wert von 123 Millionen Euro im Jahr 2019 (Quelle: GKV) der größte Markt für medizinisches Cannabis in Europa. - Es wird erwartet, dass sich der Marktwert für medizinisches Cannabis in Deutschland bis zum Jahr 2028 auf ca. 7,7 Milliarden Euro beläuft (Quelle: Prohibition Partners)

Khiron Life Sciences Corp. ("Khiron" oder das "Unternehmen") (TSXV: KHRN), (OTCQX: KHRNF), (Frankfurt: A2JMZC), ein vertikal Integriertes Unternehmen im Cannabis-Bereich, dessen hauptsächliche Geschäftstätigkeit sich auf Lateinamerika und Europa konzentriert, gibt einen Vertragsabschluss mit Nimbus Health, einem führenden deutschen Vertriebsunternehmen für medizinische Cannabisprodukte bekannt. Khirons medizinisches Cannabis mit EU-GMP-Kennzeichen wird in Deutschland bald zur Verschreibung durch Ärzte und durch Vertrieb in Apotheken zur Verfügung stehen.

Tejinder Virk, Präsident von Khiron Europe kommentierte: "Hierbei handelt es sich für unser Unternehmen um einen wichtigen Meilenstein. Nach unserem kürzlich erfolgten Markteintritt im Vereinigten Königreich, wird die Expansion nach Deutschland den Patienten, die nach wie vor unter einer unsteten Versorgung leiden, zugute kommen. Khiron ist nun gut aufgestellt, um diesen rasant expandierenden Markt in Deutschland zu bedienen."

Die Lieferung von medizinischem Cannabis mit EU-GMP-Kennzeichen nach Deutschland wird vollständig durch das internationale Team für medizinische Schulungen des Unternehmens unterstützt werden, das von Dr. Maria Fernanda Arboleda geleitet wird, die als International Director for Medical Services für Khiron tätig ist. Dr. Arboleda ist Anästhesistin sowie Ärztin für Schmerz- und Palliativmedizin. Sie hatte ein Stipendium für Wirbelsäulen-Regionalanästhesie am McGill University Health Center und ein Forschungsstipendium für Postdoktoranden in unterstützender Krebsbehandlung und medizinischem Cannabis an der Fakultät für Onkologie der McGill University und am Santé Cannabis, einem führenden, auf Cannabis spezialisierten Klinikum in Kanada.

Franziska Katterbach, Managing Director & Chief Legal Officer von Khiron Europe mit Sitz in Frankfurt kommentierte: "Deutschland ist weiterhin europaweit führend im Bereich des medizinischen Cannabis, wobei andere Ländern das Deutsche Regulierungsmodell beobachten und sich daran anpassen. Der Markt ist mit seinem großen Anteil an Patientenrezepten, die vollständig von den Kassen übernommen werden, außerdem sehr differenziert."

Informationen zu Khiron Life Sciences Corp.

Khiron ist ein vertikal integriertes Unternehmen für medizinisches und CPG-Cannabis, dessen hauptsächliche Geschäftstätigkeit sich auf Lateinamerika konzentriert und das über Geschäftstätigkeiten in Europa und Nordamerika verfügt. Khiron ist das führende Unternehmen für Cannabis in Kolumbien und das erste Unternehmen, das in Kolumbien für den Anbau, die Herstellung, den inländischen Vertrieb und den Auslandstransport von medizinischen Cannabis-Produkten mit niedrigem und hohem THC-Gehalt lizensiert wurde. Das Unternehmen ist in Mexiko, Peru, Uruguay, Brasilien, im Vereinigten Königreich und Deutschland vertreten, wo das Unternehmen für die Aufnahme des Vertriebs von medizinischem Cannabis aufgestellt ist.

Durch die Nutzung des First-Mover-Vorteils und eines patientenorientierten Ansatzes kombiniert Khiron internationales wissenschaftliches Know-how, Produktinnovation, landwirtschaftliche Infrastruktur, Kliniken im Alleineigentum und Online-Schulungsprogramme für Ärzte, um Verschreibungen und Markenloyalität voranzubringen und vorrangige medizinische Bedingungen anzugehen. Die Wellbeing-Abteilung des Unternehmens führte mit Kuida die erste CBD-Markenhautpflege in Kolumbien ein, wobei das Produkt inzwischen unter verschiedenen Rechtsordnungen in Lateinamerika, den Vereinigten Statten und im Vereinigten Königreich vertrieben wird. Das Unternehmen wird von Mitbegründer und Chief Executive Officer Alvaro Torres zusammen mit einem erfahrenen und diversifizierten Führungsteam und Vorstand geleitet.

Besuchen Sie Khiron online unter https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2841461-1&h =1145468116&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D284146 1-1%26h%3D946584900%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.khiron.ca%252F%26a%3Dwww.khiron .ca&a=www.khiron.ca , investors.khiron.ca und auf Instagram unter @khironlife

Warnhinweise

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält möglichweise bestimmte "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des geltenden Wertpapiergesetzes. Bei allen Informationen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf die Vergangenheit beziehen, kann es sich um zukunftsgerichtete Informationen handeln. Khiron ist nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Aussagen von Dritten zu kommentieren, die sich auf Khiron, deren Wertpapiere oder Finanz- oder Betriebsergebnisse (soweit zutreffend) beziehen. Auch wenn Khiron der Auffassung ist, dass die Erwartungen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen aus dieser Pressemitteilung wiedergegeben werden, angemessen sind, basieren solche zukunftsgerichteten Aussagen auf Erwartungen, Faktoren und Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse, die sich als unzutreffend herausstellen können und verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, von denen sich einige, einschließlich der Risikofaktoren, die in Khirons Annual Information Form, das unter Khirons SEDAR-Profil auf https://c212.net/c/link/?t= 0&l=de&o=2841461-1&h=1165565214&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%2 6l%3Den%26o%3D2841461-1%26h%3D1403203710%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fc212.net%252F c%252Flink%252F%253Ft%253D0%2526l%253Den%2526o%253D2496194-1%2526h%253D165258258 4%2526u%253Dhttp%25253A%25252F%25252Fwww.sedar.com%25252F%2526a%253Dwww.sedar.co m%26a%3Dwww.sedar.com&a=www.sedear.com verfügbar ist, außerhalb von Khirons Kontrolle befinden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sind durch diese Vorsichtserklärung ausdrücklich eingeschränkt und gelten ab dem Datum an dem diese Pressemitteilung veröffentlicht wurde. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, übernimmt Khiron keine Verantwortung für die Aktualisierung für oder Revision zukunftsgerichteter Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen und lehnt jede diesbezügliche Verpflichtung ab.

Weder TSXV, noch deren Regulierungsdienstanbieter (gemäß Definition in den Richtlinien von TSXV) übernehmen irgendeine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Kontakt für Investoren: Paolo Ricardo, E: pricardo@khiron.ca; Pressekontakt: Jon Packer, Vice President, Communications, Tel.: +1 (416) 543-9179, E: jpacker@khiron.ca; Khiron Europe: Tejinder Virk, Europe President, Tel.: +44 (0) 7912 741 995, E-Mail: tvirk@khiron.ca

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1196517/Khiron_Life_Sciences_Corp__Khiro n_Signs_Distribution_Deal_in_Ger.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=284146 1-1&h=837314927&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D28 41461-1%26h%3D934770158%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%2 52F1196517%252FKhiron_Life_Sciences_Corp__Khiron_Signs_Distribution_Deal_in_Ger. jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1196517%252FKhiro n_Life_Sciences_Corp__Khiron_Signs_Distribution_Deal_in_Ger.jpg&a=https%3A%2F%2F mma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1196517%2FKhiron_Life_Sciences_Corp__Khiron_Signs_D istribution_Deal_in_Ger.jpg)

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/145693/4634836 Khiron Life Sciences Corp.

@ presseportal.de