Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Banken, Finanzen

Kaum Rücklagen: Einer repräsentativen Umfrage zufolge hat fast jeder Privathaushalt hierzulande kein Geld zurückgelegt.

01.07.2020 - 09:03:24

Umfrage - Fast jeder dritte Haushalt in Deutschland ohne Ersparnisse

Frankfurt/Main - Die Deutschen sparen wie die Weltmeister - doch fast jeder Privathaushalt hierzulande hat einer Umfrage zufolge kein Geld auf der hohen Kante.

Rund 29 Prozent von gut 1000 Befragten in Deutschland machten in der jüngsten Auflage einer regelmäßigen europaweiten Umfrage der ING entsprechende Angaben. In den meisten anderen der 13 in der Studie berücksichtigten Staaten ist der Anteil der Nicht-Sparer teils deutlich geringer.

Auch in Deutschland sei der Anteil von Haushalten ohne jegliche Ersparnisse im Vergleich zur vorigen Auflage der Umfrage im Dezember etwas geringer geworden, teilte die ING Deutschland in Frankfurt mit. Seinerzeit gaben noch 31 Prozent der Befragten in Deutschland an, keine Ersparnisse zu haben. «Die Angst vor den wirtschaftlichen Folgen der Krise bringt die Menschen offenbar dazu, vermehrt Geld zurückzulegen», folgerten die ING-Volkswirte mit Blick auf die Corona-Pandemie. «Sofern sie es können.»

Knapp die Hälfte der Deutschen gibt an, über Rücklagen von mehr als drei Monatsnettoeinkommen zu verfügen. Rechnet man diejenigen Befragten heraus, die zu dieser Frage keine Angaben machen konnten oder wollten, steigt der Wert den Angaben zufolge auf rund 59 Prozent. Nur in Großbritannien und Luxemburg liegt er deutlich höher.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bei Krediten und Anlagen - Banken verpflichten sich zu mehr Klimaschutz. Per Selbstverpflichtung wollen viele Banken das Thema voranbringen. Doch es gibt Zweifel, ob es nicht verbindliche Vorgaben geben müsste. Klimaschutz wird auch für den Finanzsektor wichtiger. (Wirtschaft, 30.06.2020 - 11:59) weiterlesen...

Corona-Auflagen der Fed - Deutsche Bank meistert US-Stresstest. Doch die Notenbank Fed hat auch schlechte Nachrichten für die Großbanken. Erleichterung bei der Deutschen Bank: Zum zweiten Mal in Folge besteht das Institut den Krisentest der US-Aufseher. (Wirtschaft, 26.06.2020 - 11:21) weiterlesen...

Corona-Auflagen der Fed - Deutsche Bank meistert Stresstest. «Ein wichtiger Schritt nach vorne», freut sich Konzernchef Sewing. Doch die Fed hat auch schlechte Nachrichten für die Großbanken: Wegen der Corona-Krise sind Aktienrückkäufe und erhöhte Dividenden vorerst tabu. Die Deutsche Bank besteht erneut im US-Stresstest. (Wirtschaft, 26.06.2020 - 01:41) weiterlesen...

Nach Corona-Stresstest - Fed verbietet Banken vorerst Aktienrückkäufe Schlechte Nachrichten für Großbanken in den USA: Wegen der Corona-Krise fallen Gewinnausschüttungen über Aktienrückkäufe und erhöhte Dividenden vorerst aus. (Wirtschaft, 25.06.2020 - 23:45) weiterlesen...

Kontaktloses Bezahlen - Commerzbank führt Apple-Pay-Lösung für Girokonten ein. Immer mehr Geldinstitute verknüpfen den Dienst nun auch mit Girokonten. Apple Pay funktionierte lange nur mit Kreditkarte. (Wissenschaft, 25.06.2020 - 13:10) weiterlesen...

Kontaktloses Bezahlen - Commerzbank führt erste Apple-Pay-Lösung für Girokonten ein. Die Commerzbank will das nun ändern. Apple Pay funktioniert in Deutschland bislang nur mit Kreditkarte. (Wissenschaft, 25.06.2020 - 11:20) weiterlesen...