Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, WDR Westdeutscher Rundfunk

K?ln - Auch wenn w?hrend der Corona-Pandemie in NRW tendenziell weniger auf den Stra?en los ist, kann es kurz vor Fronleichnam auf den Autobahnen voll werden.

28.05.2021 - 14:07:54

WDR 5 H?rspiel mitten in der Drivetime

K?ln - Auch wenn w?hrend der Corona-Pandemie in NRW tendenziell weniger auf den Stra?en los ist, kann es kurz vor Fronleichnam auf den Autobahnen voll werden. WDR 5 m?chte mit einem H?rspiel zur "Drivetime" den Pendler*innen die Wartezeit im Stau vers??en: Am 2. Juni ?bertr?gt WDR 5 das H?rspiel "Vielen Dank f?r Ihr Verst?ndnis - Ein Stauspiel in f?nf Fahrzeugen".

Jede*r kennt es: Alles steht, nichts geht. Die Gr?nde f?r die Staus auf den hiesigen Autobahnen sind vielf?ltig. Von ?berh?htem Verkehrsaufkommen ?ber Br?ckensperrungen, querstehenden LKW oder Leitplankenreinigungen bis hin zu verengten Fahrspuren und Baustellen. Und immer wieder Schilder, die sagen "Vielen Dank f?r Ihr Verst?ndnis."

Das Chaos auf den Autobahnen treibt die Menschen im H?rspiel von Fritz Eckenga in den Wahnsinn: Autofahrer bringen in ihren Blechkisten Stauopfer. Abbrucharbeiten an Liebesbeziehungen werden beschleunigt. Spediteure rasten aus. Schlachtreife Schweine rasten neben dem Standstreifen. Entnervte V?ter fl?chten zu Fu? durch Rettungsgassen. Begabte Kinder reanimieren leblose Elektroautos. Ortskundige Radioh?rer erteilen verzweifelten Nachrichtensprechern Nachhilfe in Heimatkunde. Zu kluge Verkehrspsychologinnen bestrafen zu dumme Klienten.

Dieses H?rspiel l?st den Stau zwar nicht auf, hilft aber, ihn gut gelaunt zu ?berleben. Sendetermin ist der 2. Juni um 16.05 Uhr.

Das H?rspiel steht befristet zum kostenlosen Abruf zur Verf?gung unter wdr5.de.

Fotos unter ard-foto.de

Pressekontakt:

Westdeutscher Rundfunk Kommunikation Henning Drees Tel. 0221 220 7124 henning.drees@wdr.de Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7899/4926864 WDR Westdeutscher Rundfunk

@ presseportal.de