Juneyao Airlines

Juneyao Air und Finnair kündigen Codeshare-Vereinbarung an

17.05.2019 - 15:51:28

Juneyao Air und Finnair kündigen Codeshare-Vereinbarung an. Shanghai - Juneyao Air und Finnair haben vereinbart, ab dem 28. Juni 2019 eine Codeshare-Partnerschaft einzugehen, die die Synergien beider Fluggesellschaften kombinieren wird. Diese Vereinbarung wird die Verbindung zwischen China und Finnland verstärken und dazu beitragen, eine bedeutende ...

Shanghai - Juneyao Air und Finnair haben vereinbart, ab dem 28. Juni 2019 eine Codeshare-Partnerschaft einzugehen, die die Synergien beider Fluggesellschaften kombinieren wird. Diese Vereinbarung wird die Verbindung zwischen China und Finnland verstärken und dazu beitragen, eine bedeutende Zusammenarbeit in naher Zukunft fortzusetzen. Dies wird den Fluggesellschaften ermöglichen, die Netze, das Fachwissen und die Vermögenswerte der anderen Seite zum Wohl ihrer Verbraucher zu nutzen. Die Codeshare-Flüge werden ab dem 17. Mai zum Verkauf angeboten und können ab dem 28. Juni für Reisen genutzt werden.

Die Partnerschaft mit Finnair ermöglicht es Passagieren von Juneyao Air, eine nahtlose Verbindung auf ausgewählten Inlandsflügen innerhalb Finnlands zu nutzen. Im Rahmen der Codeshare-Vereinbarung wird der HO-Code von Juneyao Air auf dem Helsinki-Shanghai-Flug von Finnair platziert, und inländische Ziele in Finnland umfassen Rovaniemi, Ivalo, Oulu, Kemi und Kuopio. Darüber hinaus profitieren die Passagiere auch vom unterbrechungsfreien Check-in des Gepäcks.

Finnair-Passagiere können außerdem die Präsenz von Juneyao Air in China nutzen und mit dem Codeshare zu Städten wie Harbin, Shenyang, Dalian, Xi'an, Chongqing, Qingdao, Xiamen, Kunming, Fuzhou und Nanjing bis hin zu Xi'an, Chongqing und Zhangjiajie reisen. Finnair wird seinen AY-Code auf dem Flug von Shanghai nach Helsinki von Juneyao Air platzieren. Zusätzlich zur Codeshare-Vereinbarung werden beide Fluggesellschaften gemeinsam Möglichkeiten zur Verbesserung ihres Kundenservice prüfen.

Die Codeshare-Vereinbarung zwischen Juneyao Air und Finnair wird die Vision beider Fluggesellschaften stärken, um neue Fluggastbrücken zu bauen, die darauf abzielen, den Fluggästen eine bessere Anbindung und Vielfalt an Optionen zu bieten. Gleichzeitig werden sie dazu beitragen, die touristischen und kommerziellen Beziehungen zwischen beiden Nationen zu stärken.

"Da die Netzwerke mit beiden Seiten verbunden sind, bieten Juneyao Air und Finnair nun mehr Wahlmöglichkeiten und ermöglichen eine einfache Verbindung und Kommunikation zwischen China und Europa über Finnland. Daher sind wir von der Codeshare-Partnerschaft zwischen Juneyao Air und Finnair sehr überzeugt und freuen uns auf eine Win-Win-Kooperation in der kommenden Saison", sagte Yu Chengji, Executive Vice President von Juneyao Air.

"Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit Juneyao Air sehr und freuen uns, unseren Kunden mehr Ziele und reibungslose Verbindungen in China anbieten zu können", sagte Christian Lesjak, Senior Vice President, Network and Resource Management bei Finnair. "Wir laden auch Kunden von Juneyao Air ein, um Finnland mit unseren Inlandsflügen zu erkunden."

Juneyao Air startet am 28. Juni die tägliche Route Shanghai (PVG) - Helsinki (HEL) mit dem brandneuen Flaggschiff Boeing 787-9 Dreamliner - dem einzigen chinesischen privaten Full-Service-Carrier mit direkten Langstreckenflügen nach Europa.

Informationen zu Juneyao Air

Juneyao Air wurde 2006 gegründet und ist eine der führenden privaten Fluggesellschaften in China sowie der erste Connecting Partner der Star Alliance. Mit einer modernen Flotte von 72 Flugzeugen bedient die Fluggesellschaft inzwischen mehr als 120 Ziele in Asien und Europa. Ausgezeichnet als Skytrax World's Best Regional Airlines in Asia Top 5 im Jahr 2018.

Informationen zu Finnair

Finnair fliegt zwischen Asien, Europa und Nordamerika mit Schwerpunkt auf schnellen Verbindungen über Helsinki und befördert jährlich mehr als dreizehn Millionen Passagiere. Das umfangreiche Netzwerk von Finnair verbindet 20 Städte in Asien und 8 Städte in Nordamerika mit über 100 Zielen in Europa. Die Fluggesellschaft, ein Pionier im Bereich des nachhaltigen Fliegens, war die erste europäische Fluggesellschaft, die den umweltfreundlichen Airbus A350 XWB der nächsten Generation flog. Sie ist außerdem die erste Fluggesellschaft, die im Leadership Index des weltweiten Carbon Disclosure Project aufgeführt ist. Als einzige nordische Fluggesellschaft mit einem 4-Sterne-Ranking von Skytrax hat Finnair in den letzten neun Jahren auch den World Airline Award for Best Airline Northern Europe gewonnen. Finnair ist Mitglied von oneworld, dem Zusammenschluss der weltweit führenden Fluggesellschaften, der sich zum Ziel gesetzt hat, internationalen Vielfliegern ein Höchstmaß an Service und Komfort zu bieten.

OTS: Juneyao Airlines newsroom: http://www.presseportal.de/nr/131455 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_131455.rss2

Pressekontakt: Jin Zhe 86-21-2238-8419 jinzhe@juneyaoair.com

@ presseportal.de