Deutschland

Ist das der lang ersehnte Durchbruch im Dax? Zu Wochenbeginn steigt das deutsche Börsenbarometer nach wochenlanger Lethargie auf den höchsten Stand des Jahres.

24.10.2016 - 15:12:25

Konjunkturoptimismus hilft Dax auf Jahreshoch. Doch nicht alle Aktien profitieren von der guten Stimmung.

Frankfurt/Main - Anzeichen einer Belebung der Eurozonen-Wirtschaft haben den Dax auf den höchsten Stand des Jahres getrieben. Nach der Orientierungslosigkeit seit August könnte das nun der erhoffte Befreiungsschlag sein.

Der deutsche Leitindex knüpfte an eine gute Vorwoche an und stieg bis auf 10 820 Punkten. Am Nachmittag notierte der Dax noch 0,91 Prozent im Plus bei 10 807,73 Punkten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zog ebenfalls um fast 1 Prozent an.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax gewann zum Wochenstart 0,65 Prozent auf 21 480,18 Punkte, während der Technologiewerte-Index TecDax um 0,19 Prozent auf 1779,24 Punkte fiel. Hier belasteten Kurseinbrüche bei Aixtron und SMA Solar.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt Fuchs Petrolub auf 'Sell'. Der Schmierstoffhersteller habe sich zu einem Weltmarktführer gemausert, schrieb Analyst Christian Sandherr in einer am Montag vorliegenden Studie. Steigende Ölpreise und Investitionen in Wachstum dürften eine Profitabilitätssteigerung aber ausbremsen. HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Fuchs Petrolub von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 40,00 auf 36,50 Euro gesenkt. (Boerse, 22.01.2018 - 11:02) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt Continental AG auf 'Hold' - Ziel 220 Euro. Im Lichte der Meldungen erscheine die Wahrscheinlichkeit für eine vollständige Trennung von der Reifensparte des Autozulieferers recht gering, schrieb Analystin Yasmin Steilen in einer am Montag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die Commerzbank hat die Einstufung für Continental mit Blick auf Nachrichten zur strategischen Neuaufstellung auf "Hold" mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. (Boerse, 22.01.2018 - 10:51) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Aussicht auf höhere Dividende stützt Telekom-Erholung FRANKFURT - Die Aktien der Deutschen Telekom der beste Wert. (Boerse, 22.01.2018 - 10:44) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Hoffnung auf neue Regierung hilft Dax nicht. Nach einem positiven Handelsauftakt drehte der deutsche Leitindex ins Minus und verlor zuletzt 0,11 Prozent auf 13.420,24 Punkte. Frankfurt/Main - Die Hoffnung auf eine baldige Regierungsbildung in Deutschland hat dem Dax am Montag zunächst keinen weiteren Schub gegeben. (Wirtschaft, 22.01.2018 - 10:33) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Hoffnung auf neue Regierung hilft Dax nicht. Nach einem positiven Handelsauftakt drehte der deutsche Leitindex ins Minus und verlor zuletzt 0,11 Prozent auf 13 420,24 Punkte. Damit zollte er auch seiner jüngsten Rally Tribut, die ihn bereits in Sichtweite des Rekordhochs vom November bei 13 525 Punkten geführt hatte. FRANKFURT - Die Hoffnung auf eine baldige Regierungsbildung in Deutschland hat dem Dax am Montag zunächst keinen weiteren Schub gegeben. (Boerse, 22.01.2018 - 10:24) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Bernstein hebt Ziel für K+S auf 30 Euro - 'Outperform'. Der Kalidüngerpreis dürfte 2018 weiter steigen, schrieb Analyst Jonas Oxgaard in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die Kaliproduzenten achteten wohl weiter darauf, dass das Angebot nicht zu hoch werde. NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für K+S von 28 auf 30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. (Boerse, 22.01.2018 - 09:33) weiterlesen...