Immobilien, Wohnen

Internationale Investoren haben Milliarden in Immobilien hierzulande gesteckt - und so die Preise hoch getrieben.

05.11.2018 - 07:36:25

Großbritannien heiß begehrt - Immobilien-Profis: Deutsche Städte inzwischen überteuert. Doch nach Jahren des Booms finden sie deutsche Städte mittlerweile zu teuer, zeigt eine neue Studie.

Frankfurt/Main und München (10).

Auch bei den erwarteten Mietsteigerungen geben die Studienautoren keine Entwarnung. Hier wird ebenfalls mit Aufschlägen in Frankfurt und Hamburg gerechnet - und allen voran in Berlin. Die Hauptstadt wird europaweit als am lukrativsten bewertet. «Die Liebesbeziehung der Immobilienbranche mit Berlin dürfte 2019 weitergehen», heißt es. «Jeder will dort sein, und die Mieten gehen durch die Decke.»

@ dpa.de