Allgemein

Interessant werden könnte heute eine Rede von Charles E.

27.03.2017 - 17:30:00

Erneuter Blick auf die Fed!. Evans ? denn der Mann ist nicht nur CEO der Federal Reserve Bank of Chicago, sondern auch Mitglied im Offenmarkt-Komitee der Fed.

Interessant werden könnte heute eine Rede von Charles E. Evans ? denn der Mann ist nicht nur CEO der Federal Reserve Bank of Chicago, sondern auch Mitglied im Offenmarkt-Komitee der Fed. Hoffentlich plaudert er ein wenig aus dem Nähkästchen und gibt Hinweise im Hinblick auf die weiteren Pläne der US-Notenbank!

Die Rendite der neuen Auktion von US-Staatsanleihen als Indikator

Die Rede von Charles E. Evans steht gegen 19:15 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf der Agenda. Und wenig später (20:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit) steht eine Auktion neuer US-Staatsanleihen an. Da könnte sich direkt zeigen, ob die Rede Auswirkungen im Hinblick auf das Zinsniveau der Anleihen hat.

Denn es gibt eine schöne Vergleichsmöglichkeit: Die Rendite, die in der Vorwoche bei der Auktion 2jähriger US-Staatsanleihen geboten werden musste. Diese lag bei 1,23%. Die Einschätzung der Marktteilnehmer(innen) im Hinblick auf den weiteren Zinskurs der Fed könnten sich widerspiegeln in der Rendite, die bei der heute Abend anstehenden Auktion zustande kommen wird.

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!