Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

In der vergangenen Woche sorgte der Batterie-Spezialist Varta f?r einen regelrechten Paukenschlag in der Branche.

13.10.2021 - 18:47:07

Varta will einen Milliardenmarkt erobern! Aktie mit gigantischer Perspektive!. Nachdem das Unternehmen seit mehreren Jahren weltweit f?hrend ist im Bereich der Mikro-Batterien will der Konzern jetzt den n?chsten Schritt machen. So k?ndigte der Vorstand auf dem Kapitalmarkttag f?r Gro?investoren an, den Markt f?r E-Mobilit?t aufmischen zu wollen.

In der vergangenen Woche sorgte der Batterie-Spezialist Varta f?r einen regelrechten Paukenschlag in der Branche. Nachdem das Unternehmen seit mehreren Jahren weltweit f?hrend ist im Bereich der Mikro-Batterien will der Konzern jetzt den n?chsten Schritt machen. So k?ndigte der Vorstand auf dem Kapitalmarkttag f?r Gro?investoren an, den Markt f?r E-Mobilit?t aufmischen zu wollen. Das macht durchaus Sinn.?

Varta ist f?hrend im Bereich von Mikro-Batterien

Schlie?lich ist Varta mit einer Produktionskapazit?t von rund einer Milliarde Mikro-Batterien weltweit f?hrend. Die Mini-Zellen werden unter anderem in H?rger?ten aber auch in kabellosen Kopfh?rern verbaut. So setzt beispielsweise Tech-Gigant Apple in seinen mittlerweile schon legend?re AirPods auf die Mini-Akkus von Varta. Dieses Knowhow will der Konzern jetzt nutzen, um Akkus f?r E-Autos zu entwickeln.?

Varta: E-Mobilit?t als Wachstumsmotor

Die Speicherf?higkeit von Strom wird f?r den Kampf gegen den Klimawandel ein dominierendes Thema sein. Sei es in E-Autos oder f?r Eigenheimbesitzer, die den Strom aus ihrer PV-Anlage speichern wollen – die Entwicklung von Akkus hat allerh?chste Priorit?t. Dementsprechend gigantisch ist der Markt. Da ist es nur konsequent, wenn Varta seine Expertise hier voll einbringen will.?

Varta: Der Prototyp ist vielversprechend

Mit der V4Drive-Zelle hat das Unternehmen bereits einen vielversprechenden Prototypen entwickelt. Die Produktion soll noch in diesem Jahr starten, ehe in rund zwei Jahren die Massenproduktion beginnen soll. Wie gro? die Produktionskapazit?ten werden, will Varta vom Auftragsvolumen abh?ngig machen. Erste Kunden f?r die neue Zelle sind beispielsweise mit Porsche schon gefunden.

Varta-Aktie mit positiver Entwicklung

Der Aktienkurs honoriert diese Pl?ne mit kr?ftigen Vorschusslorbeeren. Am Tag nach der Ank?ndigung explodierte Varta an der B?rse um mehr als acht Prozent. Das war der gr??te Tagesgewinn seit Mitte M?rz. Daran schlossen sich weitere Gewinne an, sodass Varta jetzt (endlich) die Marke von 120 Euro zur?ckerobern konnte. Tendenz weiter steigend.

Kursverlauf von Varta der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Varta-Analyse einfach hier klicken.

Fazit: Varta ist auf dem Weg zur?ck zu alter St?rke. Doch auf Anleger warten noch einige Fallstricke. Wie gro? die Gewinnchancen wirklich sind und wo die Risiken liegen, lesen Sie in unserem brandaktuellen eBook zu Varta. Diese Studie k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenlos abrufen.?Einfach hier klicken.?

@ anlegerverlag.de