Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

In der vergangenen Woche hatte BioNTech gemeinsam mit Partner Pfizer bereits den Antrag auf Notfallzulassung seines Impfstoffs f?r die f?nf- bis elfj?hrigen bei der amerikanischen Gesundheitsbeh?rde FDA gestellt.

16.10.2021 - 11:40:21

BioNTech zieht in Europa nach. Wird das der Befreiungsschlag?. Jetzt ziehen die Konzerne auch in Europa nach.

In der vergangenen Woche hatte BioNTech gemeinsam mit Partner Pfizer bereits den Antrag auf Notfallzulassung seines Impfstoffs f?r die f?nf- bis elfj?hrigen bei der amerikanischen Gesundheitsbeh?rde FDA gestellt. Jetzt ziehen die Konzerne auch in Europa nach. Denn wie soeben bekannt wurde, haben BioNTech/Pfizer auch bei der europ?ischen Arzneimittelbeh?rde EMA die Testergebnisse der 2268 Probanden umfassenden Studie eingereicht?

Verbunden ist damit nat?rlich der Antrag den Impfstoff auch in Europa f?r f?nf- bis elfj?hrige zuzulassen. Nachdem die Erwachsenen, mit Ausnahme Vorerkrankter und Impfgegner, weitgehend durchgeimpft sind, kommt es nun wohl auf die Kinder an. Eine Notfallzulassung f?r die n?chstj?ngere Altersklasse w?re daf?r ein wichtiger Schritt. Es bleibt abzuwarten, wie der Aktienkurs am Montag auf diese Meldungen reagiert?

Fazit: Sobald die Zulassung erfolgt, k?nnte BioNTech erneut R?ckenwind erhalten. Sollten mutige Anleger bei BioNTech-Aktien jetzt also zugreifen? Oder ab welcher Marke lohnt sich ein Einstieg? Wie gro? ist das Risiko bei einem jetzigen Kauf? Genau um diese Fragen geht es in unserem brandneuen eBook zu BioNTech, das Sie heute angesichts des Zulassungsantrags an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de