Allgemein

In den USA stehen heute Nachmittag eine ganze Reihe von Wirtschaftsdaten an, welche die Finanzmärkte durchaus stärker beeinflussen könnten.

31.01.2017 - 20:45:45

Heute neue Daten in den USA. Da wären zum einen neue Zahlen zum Verbrauchervertrauen der US-Konsumenten. Gegen 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit gab es da neue Zahlen.

In den USA stehen heute Nachmittag eine ganze Reihe von Wirtschaftsdaten an, welche die Finanzmärkte durchaus stärker beeinflussen könnten. Da wären zum einen neue Zahlen zum Verbrauchervertrauen der US-Konsumenten. Gegen 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit gab es da neue Zahlen.

Wie ist die Stimmung der US-Verbraucher(innen)?

Die heute anstehenden Zahlen sind der Index des Conference Boards zum Verbrauchervertrauen. Es ist ein ?weicher? Indikator, da zur Ermittlung des neuen Wertes Amerikaner(innen) nach der subjektiven Einschätzung ihrer Wirtschaftslage befragt werden. Generell gilt dabei:

Je höher der Indexwert, desto zuversichtlicher die Verbraucher(innen) ? und das wird dann als Maßstab für die Stimmungslage insgesamt genommen. Dabei wird angenommen, dass zuversichtliche Konsumenten eher Geld zum ?Shoppen? ausgeben. Insofern wird ein Indexanstieg üblicherweise bullish für Dow Jones und Dollar angesehen, und umgekehrt. Um das einzuordnen: Der letzte Indexwert lag bei 113,7 Punkten, die Konsensschätzung für den heutigen Wert liegt im Bereich 112,5 Zähler.

anmelden!

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!