Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Im privaten Bereich gelten derzeit wieder strenge Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

10.01.2021 - 08:44:10

Warnung vor Infektionen - Göring-Eckardt fordert mehr Corona-Regeln für Wirtschaft. Die Fraktionschefin der Grünen will nun auch Arbeitgeber stärker beim Infektionsschutz in die Pflicht nehmen.

Berlin - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat angesichts anhaltend hoher Corona-Infektionszahlen und des Auftretens einer Virusmutation gefordert, stärker die Wirtschaft bei der Bekämpfung der Pandemie in den Fokus zu nehmen.

«Millionen Beschäftigte sind täglich von Infektionen bedroht, weil Schutzmaßnahmen in Unternehmen nicht ausreichen, ohne Not Präsenzpflicht eingefordert wird oder Risiken durch die Anfahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht mitgedacht werden», sagte Göring-Eckardt dem «Tagesspiegel» (Sonntag). «Beim Kampf gegen das Virus gehören Wirtschaft und Arbeitswelt ins Zentrum.»

Bund und Länder hätten bei Einzelhandel, Kultur und Schulen zwar harte Maßnahmen ergriffen. Für große Bereiche der Wirtschaft und der Arbeitswelt gebe es aber kaum verpflichtende Regeln. Das sei nicht nachvollziehbar und unverantwortlich.

«Bei vielen Verantwortlichen ist noch nicht angekommen, wie bedrohlich die Lage durch das mutierte Virus und zu wenig greifende Maßnahmen geworden ist», sagte Göring-Eckardt weiter. Sie warnte: «Wenn wir nicht rasch mehr tun, um Kontakte und Infektionszahlen massiv zu reduzieren, ist der Ausblick nicht nur düster, sondern katastrophal.»

© dpa-infocom, dpa:210110-99-960693/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Debatte um Lieferverzögerungen - Impfstoff-Streit mit Astrazeneca: Keine Lösung in Sicht. Der Hersteller Astrazeneca und EU-Vertreter sind verstrickt in einen kleinteiligen Streit. Aber klar ist: Es gilt nicht das Prinzip wie beim Metzger um die Ecke. Bekommen wir genug Impfstoff, um die Pandemie bald zu bremsen? Die Frage treibt nicht nur Deutschland um. (Politik, 27.01.2021 - 22:44) weiterlesen...

Baden-Württemberg - Virusmutation in Kita - Kretschmann vertagt Lockerung. Trotzdem wollte er eine Lockerung für Kitas und Grundschulen durchdrücken - im Sinne der Kleinsten. Doch jetzt ist die Mutation in einem Kindergarten in Freiburg aufgetaucht. Fast täglich hat Grünen-Regierungschef Kretschmann vor den neuen Virusvarianten gewarnt. (Politik, 27.01.2021 - 20:20) weiterlesen...

Aufstockung der Fördersumme - Gema vergibt weitere Corona-Millionen an Clubs und Festivals. Viele sind in ihrer Existenz bedroht und brauchen dringend Geld. Nun gibt es neue Fördermillionen. Die Einschränkungen aufgrund des Coronavirus haben Clubs und Aufführungsorten schwer zugesetzt. (Unterhaltung, 27.01.2021 - 17:16) weiterlesen...

Lücke in Corona-Verordnung - Bremen will nun doch keinen Hausbesuch von Friseur erlauben. Doch auch die Bremer müssen weiter selbst zur Schere greifen. Wenn Du nicht zum Friseur darfst, kommt der Friseur zu dir? In Bremen sah es für einen Moment so als, als sei das trotz Corona möglich. (Wirtschaft, 27.01.2021 - 14:31) weiterlesen...

Lücke in Corona-Verordnung - Bremen will keinen Hausbesuch von Friseuren erlauben. Doch auch die Bremer müssen weiter selbst zur Schere greifen. Wenn Du nicht zum Friseur darfst, kommt der Friseur zu dir? In Bremen sah es für einen Moment so als, als sei das trotz Corona möglich. (Wirtschaft, 27.01.2021 - 14:04) weiterlesen...

Ungewöhnliche Ausnahme - In Bremen dürfen Friseure zu ihren Kunden ins Haus kommen. Dafür ist es in Bremen erlaubt, einen mobilen Friseur nach Hause zu bestellen. Viele Menschen vermissen den Besuch beim Friseur, aber die Salons sind noch geschlossen. (Wirtschaft, 27.01.2021 - 13:02) weiterlesen...