Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Absatz, Zigaretten

Im Jahr 2019 sind in Deutschland 0,3 Prozent mehr Zigaretten versteuert worden als im Vorjahr.

15.01.2020 - 08:53:25

Absatz von Zigaretten leicht gestiegen

Die versteuerte Menge stieg geringfügig auf 75 Milliarden Stück mit einem Verkaufswert von etwa 22,5 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Dagegen ging die Menge des versteuerten Tabak-Feinschnitts für selbstgedrehte Zigaretten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,0 Prozent zurück, der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 12,1 Prozent.

Die Menge des versteuerten Pfeifentabaks stieg um 24,5 Prozent gegenüber dem Jahr 2018, so die Statistiker. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr Tabakwaren im Wert von 27,4 Milliarden Euro versteuert. Das waren rund 1,1 Milliarden Euro oder 4,0 Prozent mehr als im Vorjahr.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Studie - BIP könnte mit Künstlicher Intelligenz um 13 Prozent wachsen Es gibt zwar weit verbreitete Vorbehalte von Menschen gegenüber künstlicher Intelligenz, aber einer Studie zufolge können viele Industriebranchen damit erheblich mehr Geld verdienen. (Wirtschaft, 21.01.2020 - 11:32) weiterlesen...

Finanztransaktionssteuer: Wien droht mit Ausstieg aus Verhandlungen Am Rande des Treffens der EU-Finanzminister in Brüssel hat der österreichische Finanzminister Gernot Blümel Berlin und Paris mit dem Ausstieg über die Verhandlungen über eine europäische Finanztransaktionssteuer gedroht. (Wirtschaft, 21.01.2020 - 10:49) weiterlesen...

FDP verlangt Reformstopp in Agrarpolitik Die FDP im Bundestag hat der Bundesregierung vorgeworfen, die anhaltenden Proteste der Bauern nicht ernst zu nehmen. (Wirtschaft, 21.01.2020 - 07:58) weiterlesen...

Entwicklungsminister verlangt mehr Einsatz beim Klimaschutz Zum Beginn des Weltwirtschaftsforums in Davos ruft Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) die internationale Gemeinschaft zu größeren Anstrengungen beim Klimaschutz auf. (Wirtschaft, 21.01.2020 - 05:01) weiterlesen...

Studie: Firmen nutzen befristete Arbeitsverträge zur Erprobung Betriebe nutzen laut einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) befristete Arbeitsverträge vor allem zur "Erprobung" von Beschäftigten. (Wirtschaft, 21.01.2020 - 05:01) weiterlesen...

EU-Kommission warnt vor Chaos bei nationalen Digitalsteuern Kurz vor dem Gipfel der EU-Finanzminister am Dienstag in Brüssel warnt die EU-Kommission die Mitgliedsstaaten vor unkoordinierten Alleingängen bei der Digitalsteuer. (Wirtschaft, 20.01.2020 - 00:03) weiterlesen...