Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Industrie, Arbeitsmarkt

Im deutschen Maschinenbau sind nur noch knapp drei von zehn Unternehmen (29 Prozent) tarifgebunden.

25.11.2019 - 12:04:31

Umfrage: Nur knapp drei von zehn Maschinenbauern sind tarifgebunden

Dies zeigt eine Umfrage des Branchenverbands VDMA unter den Mitgliedsfirmen, an der sich knapp 450 Betriebe beteiligt haben und über welche das "Handelsblatt" berichtet. Als Gründe für Tarifabstinenz kritisierten die Befragten vor allem die mangelnde Flexibilität und den zu geringen Spielraum für betriebliche Lösungen innerhalb des Flächentarifs der Metall- und Elektroindustrie.

Von den tarifgebundenen Unternehmen denkt fast jedes zweite (45 Prozent) über eine Beendigung des Flächentarifs nach. Die Tarifparteien müssten wieder stärker wettbewerbsfähige und attraktive tarifliche Regelungen vereinbaren, sagte der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen der Zeitung. "Dann werden sich auch mehr Unternehmen wieder tarifvertraglich binden."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kone-Chef besorgt wegen Finanzlage von Thyssenkrupp Kone-Vorstandschef Hendrik Ehrnrooth sieht den Thyssenkrupp-Konzern in einer äußerst prekären Finanzlage. (Wirtschaft, 18.02.2020 - 19:17) weiterlesen...

Bombardier-Übernahme: Alstom-Chef gibt keine Stellengarantie Der Vorstandsvorsitzende des französischen Bahnherstellers Alstom, Henri Poupart-Lafarge, will den deutschen Arbeitnehmern im Zuge der geplanten Übernahme des kanadischen Konkurrenten Bombardier keine Stellengarantien geben. (Wirtschaft, 18.02.2020 - 18:29) weiterlesen...

Brandenburger Grüne verteidigen Vorgehen von Grüner Liga gegen Tesla Der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Brandenburger Landtag, Benjamin Raschke, hat das juristische Vorgehen der "Grünen Liga" gegen die Rodung der Bäume auf dem Tesla-Gelände gegen Kritik aus seiner eigenen Partei verteidigt. (Wirtschaft, 18.02.2020 - 17:32) weiterlesen...

Grünen-Politiker bekennen sich zu Rodungen auf Tesla-Gelände Grünen-Politiker haben nach dem vorläufigen Stopp der Rodungen für das geplante Tesla-Werk in Brandenburg vor starken Verzögerungen des Projekts gewarnt. (Wirtschaft, 18.02.2020 - 13:41) weiterlesen...

Widersprüchliche Regeln - Covid-19: EU-Unternehmen verzweifeln in China. Lieferketten sind unterbrochen, Pleiten drohen in der Krise. Jetzt soll die Arbeit in der zweitgrößten Volkswirtschaft wieder aufgenommen werden - gar nicht so einfach, wie EU-Unternehmen im Land erfahren müssen. Das neue Coronavirus hat China weitgehend lahmgelegt. (Wirtschaft, 18.02.2020 - 11:30) weiterlesen...

Zahl der Erwerbstätigen im vierten Quartal gestiegen Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im vierten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 0,7 Prozent oder 301.000 gestiegen. (Wirtschaft, 18.02.2020 - 08:46) weiterlesen...