Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ernährung, Produktion

(Im 2.

24.07.2020 - 16:45:28

WDH: Üppige Ernte bei Streuobst erwartet. Absatz, 3.

zehn Prozent gestiegen ist.)

BONN - Die Streuobstwiesen in Deutschland dürften dieses Jahr wieder üppigere Erträge bringen. Fruchtsafthersteller rechnen mit einer Ernte von rund 850 000 Tonnen, wie der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie am Freitag mitteilte. Dieser Prognose zufolge würden die Bauern rund vier Mal so viel ernten wie 2019, als rund 200 000 Tonnen Streuobst zu Saft verarbeitet wurden. "Aufgrund der schwachen Saison im letzten Jahr trifft die Ernte vielerorts auf leere Tanks der Fruchtsafthersteller", betonte der Verband. Ausschlaggebend für die guten Ernteaussichten sollen die Regenfälle im Juni gewesen sein.

Ob die reiche Ernte zu einer Senkung der Fruchtsaftpreise führt, ist jetzt noch nicht klar. "Es ist noch offen, wie sich das auswirken wird", teilte Klaus Heitlinger, Geschäftsführer des Verbands, mit. Es sei auch möglich, dass der Saftpreis steige, denn der Absatz ist um zehn Prozent gewachsen. "Die Menschen bleiben ja eher Zuhause und trinken deswegen mehr Saft. Wenn mehr nachgefragt wird, steigt auch der Preis", betonte er.

Streuobstwiesen zählen zu den artenreichsten Ökosystemen Europas. Sie bieten über 5000 Pflanzen- und Tierarten einen Lebensraum. Auf Streuobstwiesen wachsen bis zu 3000 verschiedene Obstsorten, darunter allein 1400 Apfelsorten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Just Eat Takeaway - 'Overweight'. Analyst Marcus Diebel nannte die Aktien in einer am Freitag vorliegenden Studie eine "Top-Idee" in der Branche Medien und Internet. Das starke Wachstum der Kundenbestellungen scheine nachhaltig zu sein. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Just Eat Takeaway.com von 11 125 auf 14 000 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 14.08.2020 - 14:05) weiterlesen...

Saisonarbeiter sollen in der EU besser geschützt werden. Das teilten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und seine rumänische Amtskollegin Violeta Alexandru am Donnerstag in einer gemeinsamen Mitteilung nach einer Videokonferenz mit. Eine Reise Heils nach Rumänien war abgesagt worden, nachdem die Hauptstadt Bukarest zu einem der Corona-Risikogebiete erklärt worden war. Mehr Arbeitnehmerschutz solle beim Rat der EU-Arbeitsminister im Oktober auf den Weg gebracht werden. BERLIN - Deutschland und Rumänien wollen die Rechte von Arbeitnehmern auf europäischer Ebene besser durchsetzen - auch von Saisonkräften. (Wirtschaft, 13.08.2020 - 17:00) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP: Wirecard muss Dax-Familie noch im August verlassen 23.03. (In der Meldung vom 12. August 2020 um 23:03 Uhr wurde im 1. Absatz letzter Satz der Tag korrigiert: Mittwoch.) WDH/ROUNDUP: Wirecard muss Dax-Familie noch im August verlassen 23.03 (Boerse, 13.08.2020 - 11:23) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS: Delivery Hero und Symrise positionieren sich für den Dax. Erwartet wird von Index-Experten, dass der Corona-Krisengewinner und Online-Essenslieferant Delivery Hero eingeräumt. FRANKFURT - Vor dem nun doch schon im August stattfindenden Rauswurf von Wirecard aus dem Dax haben sich am Donnerstag die Top-Kandidaten für den Aufstieg in den Leitindex positioniert. (Boerse, 13.08.2020 - 11:19) weiterlesen...

USA passen Liste betroffener Produkte an (Boerse, 13.08.2020 - 09:25) weiterlesen...

Studie: Trotz Corona afrikanische und asiatische Agrarmärkte gefragt. 90 Prozent der befragten Unternehmen wollen demnach trotz der schwelenden Krise ihre Marktpräsenz in den nächsten ein bis drei Jahren dort noch ausbauen oder zumindest aufrechterhalten. Nur sechs Prozent der Unternehmen, die bisher in diese Märkte investierten, zögen in Betracht, ihr Engagement zurückzufahren. Dies ergab eine Umfrage des Markt- und Politikforschungsinstituts dimap im Auftrag des deutschen UNIDO Büros für Investitionsförderung und Technologietransfer (ITPO Germany) unter rund 800 Unternehmen. BERLIN/BONN - Die Corona-Pandemie beeinträchtigt nach einer Studie das Engagement deutscher Agrar- und Lebensmittel-Unternehmen in Afrika und Südostasien bisher kaum. (Boerse, 13.08.2020 - 05:21) weiterlesen...