Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Spine Innovations

Heimsbrunn, Frankreich - Nach der ?bernahme seiner Muttergesellschaft FH Ortho durch die Olympus Corporation ist Spine Innovations zu einem vollst?ndig unabh?ngigen Unternehmen geworden - und widmet sich dem weltweiten Vertrieb seiner ESP?-Bandscheibenprothesen.

13.11.2020 - 00:47:13

Spine Innovations wird unabh?ngig und strebt massives Umsatzwachstum bei seinen ESP?-Bandscheibenprothesen an

Heimsbrunn, Frankreich - Nach der ?bernahme seiner Muttergesellschaft FH Ortho durch die Olympus Corporation ist Spine Innovations zu einem vollst?ndig unabh?ngigen Unternehmen geworden - und widmet sich dem weltweiten Vertrieb seiner ESP?-Bandscheibenprothesen. Diese Entwicklung unterstreicht das anhaltende Engagement und die Investitionen seiner Aktion?re, darunter auch LBO France, in dieses schnell wachsende Segment des globalen Marktes f?r Wirbels?ulenger?te.

Sandrine Carle, Pr?sidentin von Spine Innovations, erkl?rte: "Das ist ein wichtiger Meilenstein f?r Spine Innovations, und ich freue mich sehr, zu dem au?ergew?hnlichen Wachstum des Unternehmens beizutragen. Unsere Autonomie erm?glicht es unserem Team, sich auf der Grundlage unserer einzigartigen viskoelastischen Technologie auf eine st?rkere Durchdringung des Marktes f?r Bandscheibenprothesen zu konzentrieren."

Informationen zu Spine Innovations und seiner Technologie:

K?nstliche Bandscheiben werden von Chirurgen eingesetzt, wenn die nat?rlichen Bandscheiben degeneriert sind. ESP?-Prothesen bieten eine fortschrittliche L?sung, die die patentierte viskoelastische Technologie verwendet, um die Eigenschaften nat?rlicher Bandscheiben nachzuahmen und ein ?hnliches Bewegungsverhalten zu erm?glichen. Dadurch wird die normale Funktion wiederhergestellt und angrenzende Ebenen der Wirbels?ule werden gesch?tzt.

Die klinischen Studien der ESP-Bandscheibenprothesen begannen im Jahr 2004. Sie f?hrten dazu, dass im Jahr 2006 die LP-ESP?-Prothese (lumbale Bandscheibenprothese) und im Jahr 2012 die CP-ESP?-Prothese (zervikale Bandscheibenprothese) die CE-Kennzeichnung erhielten. 2014 wurde der Gesch?ftsbereich Wirbels?ule als eigene Sparte eingef?hrt, um die Vermarktung der Ger?te voranzutreiben. Heute, nach nur sechs Jahren, sind diese Produkte bereits in mehr als 15 L?ndern weltweit erh?ltlich. Spine Innovations wurde im Oktober mit dem Ziel gegr?ndet, auf das explosionsartige Marktwachstum aufzubauen. Als unabh?ngiges Unternehmen kann sich die Gesch?ftssparte noch st?rker fokussieren und flexibler auf die Bed?rfnisse von Patienten und Chirurgen eingehen.

Die Entwicklung der ESP?-Bandscheibenprothese nahm mit der Arbeit von Professor Roy-Camille vom Universit?tsklinikum La Piti? Salp?tri?re in Paris ihren Anfang. Nach der Erfindung einer Pedikelschraube, die zum Behandlungsstandard f?r Wirbels?ulenfusionen geworden ist, begann Professor Camille mit der Analyse der nat?rlichen Bandscheibeneigenschaften und entwickelte eine Prothese zur Wiederherstellung der nat?rlichen Funktion. Die LP-ESP?- und CP-ESP?-Bandscheibenprothese gelten als Produkte der dritten Generation in der Entwicklung des vollst?ndigen Bandscheibenersatzes.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf https://c212.net/c/link/?t= 0&l=de&o=2978893-1&h=3176426323&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%2 6l%3Den%26o%3D2978893-1%26h%3D1594850335%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.spine-inno vations.com%252F%26a%3Dwww.spine-innovations.com&a=www.spine-innovations.com .

Pressekontakt:

Sandrine Carle Pr?sidentin s.carle@spine-innovations.com + 33 7 87 07 39 18 Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1332433/Spine_Innovations_ESP_Disc.jpg Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1295104/Spine_Innovations_Logo.jpg

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/148785/4761671 Spine Innovations

@ presseportal.de